Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Günstigere Geschäftsreisen mit professionellem Travel Management

Reisekostenabrechnungen sind kompliziert. Noch komplizierter, wenn sie sich ändern. Anfang August beschloss die Bundesregierung den überarbeiteten Entwurf der Lohnsteuerrichtlinien 2008. Davon insbesonders betroffen ist das Reisekostenrecht: Durch die Gesetzesänderung entfallen etliche Steuervergünstigungen. Mit einem professionellem Travel Management (z. B. unter www.opodo-corporate.de) lassen sicht trotzdem erhebliche Kosten einsparen.

Der stärkste Einschnitt für Unternehmen ist die Definitionserweiterung der regelmäßigen Arbeitsstätte. Diese Neuregelung hat erhebliche Auswirkungen auf die Pendlerpauschale, die Pauschalversteuerung des Verpflegungsmehraufwands sowie die Übernachtungspauschale. Eine Möglichkeit, die zu erwartenden höheren Kosten wettzumachen, ist die Nutzung eines professionellen Travel Management. Damit lassen sich gestiegene Kosten aufgrund erhöhter Steuerausgaben durch allgemein reduzierte Geschäftsreisekosten ausgleichen. So kann zum Beispiel ein typischer Mittelständler mit einem jährlichen Reisevolumen seiner Mitarbeiter von ungefähr 50.000 Euro circa 16 bis 30 Prozent an Kosten mit einem durchdachten Travel Management (z. B. unter www.opodo-corporate.de) einsparen. Das bedeutet eine jährliche Kostenersparnis von 8.000 Euro.

Zusätzlich gilt für Geschäftsreisende vermehrt: Belege sammeln. Denn bei der Übernachtungspauschale wird ab nächstem Jahr besonders auf Hotelrechnungen geschaut. Weist eine Rechnung nur einen Gesamtbetrag für Unterkunft und Verpflegung aus, wird die Pauschale gekürzt: 20 Prozent für das Frühstück und 40 Prozent für Mittag- und Abendessen. Geschäftsreisende sollten daher darauf achten, dass der Preis für das Frühstück oder Mittagessen gesondert ausgewiesen wird. Verzichtet ein Reisender zum Beispiel auf sein Frühstück, kann dies auch handschriftlich auf der Rechnung vermerkt werden. Erst dann werden die kompletten Aufwendungen steuerlich anerkannt.

Über Opodo Corporate
Opodo Corporate ist eine offene, neutrale Online-Buchungsplattform für Geschäftsreisen. Sie ist speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Start-ups ausgerichtet. Niedrige Buchungs-gebühren und die integrierte „Best-Buy-Funktion“ sind gegenüber dem stationären Reisebüro besonders kostensparend. Kundenorientierung und Nutzerfreundlichkeit werden durch das einfache und schnelle Buchungssystem groß geschrieben. Aktuelle Statistiken gewähren eine kontinuierliche Kostentransparenz. Der Kunde hat die volle Planungskontrolle durch Hinterlegung von detaillierten Reiserichtlinien im Travel Management System. Modernste Verschlüsselungs-technologien bieten hohe Datensicherheit. Opodo Corporate ist eine weitere deutsche Division der Opodo Gruppe, eines der führenden Online-Reiseunternehmen, das von neun europäischen Fluggesellschaften gegründet wurde und sich heute mehrheitlich im Besitz von Amadeus befindet. Die neue Plattform für Geschäftsreisen wurde in Zusammenarbeit mit Travellink entwickelt, dem skandinavischen Tochterunternehmen von Opodo.

www.opodo-corporate.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN