Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Gefälschte Mail an Arbeitgeber zum Kurzarbeitergeld im Umlauf

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) warnt vor einer betrügerischen Mail. Die Absender wollen an persönliche Kundendaten gelangen. Aktuell erhalten Arbeitgeber und Unternehmen bundesweit unseriöse Mails, die unter der Mailadresse kurzarbeitergeld@arbeitsagentur-service.de versandt werden. In der Mail wird der Arbeitgeber unter anderem aufgefordert, konkrete Angaben zur Person, zum Unternehmen und zu den Beschäftigten zu machen, um Kurzarbeitergeld zu erhalten. Im Absender ist keine Telefonnummer für Rückfragen angegeben. Arbeitgeber sollen auf keinen Fall auf die Mail antworten, sondern diese umgehend löschen. Weiterlesen »

• gelesen 67 views


Wie geht die Umwandlung von Online-Tickets der Bahn in Reisegutscheine?

Die Deutsche Bahn bietet ihrer Kundschaft in der Corona-Krise umfangreiche Möglichkeiten, ihre Reise zu verschieben oder zu stornieren. Kunden mit Tickets haben dabei im Wesentlichen zwei Möglichkeiten: Zum einen können sie bis zum 13. März 2020 gebuchte Tickets mit Reisetagen bis zum 30. April 2020 flexibel bis zum 30. Juni 2020 nutzen, die Zugbindung entfällt. Und wer seine Reise nicht mehr antreten möchte, kann seine Fahrkarte in einen Gutschein umwandeln lassen. Weiterlesen »

• gelesen 93 views


Kann man sich auf seine Reisekrankenversicherung im Ausland verlassen?

Das Coronavirus dominiert den Alltag der Menschen auf dem gesamten Globus. Wer sich im Ausland aufhält, fragt sich derzeit, wie es um die Gesundheitsversorgung steht. Vor allem durch die Einstufung des Corona-Ausbruchs als Pandemie sehen sich einige Reiseversicherer nun nicht mehr in der Leistungspflicht für den Corona-Fall, erklärt der BDAE in seinem aktuellen Newsletter. Weiterlesen »

• gelesen 137 views


Köln hebt Hotelverordnung auf

Dirk Iserlohe, Aufsichtsratsvorsitzender der Dorint Gruppe, ist froh über die Entscheidung der Stadt Köln, das Verbot des Hotelbetriebes der Kölner Häuser im Zuge des Corona-Prozesses wieder aufzuheben. So können alle Hotels wieder Gäste beherbergen, die beruflich dringend ein Hotelzimmer in der Stadt benötigen. Die Aufhebung des Verbotes teilte die Stadt am 01. April 2020 dem Kölner Verwaltungsgericht schriftlich mit. Das Gericht hält damit die Angelegenheit für erledigt und die Stadt will die Verordnung unverzüglich entsprechend modifizieren. Weiterlesen »

• gelesen 138 views


Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung aussetzen

Wer als Selbstständiger pflichtversichert in der gesetzlichen Rentenversicherung ist und wegen der Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten gerät, kann die Beitragszahlungen vorübergehend aussetzen. Voraussetzung dafür ist ein formloser Antrag. Das teilte die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover jetzt mit und gibt Firmen in Not damit ein weiteres Instrument in die Hand, die aktuellen Kosten zu reduzieren um besser durch die Krise zu kommen. Weiterlesen »

• gelesen 106 views


Messeprogramm 2021 für Export deutscher Umwelttechnologien festgelegt

Im Jahr 2021 können deutsche Unternehmen aus dem Umwelttechnologiesektor bei ihrer Messebeteiligung im Ausland wieder Unterstützung durch den Bund erhalten. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat für das Jahr 2021 im Rahmen der Exportinitiative „Energie“ 11 Auslandsmessen mit Umwelttechnologie-Schwerpunkten ausgewählt. Dies ist das Ergebnis einer Abstimmung, die am 19. März 2020 stattfand – aufgrund der Corona-Pandemie als Telefonkonferenz. Weiterlesen »

• gelesen 96 views


Führung muss in Krisen sichtbar sein

In Krisenzeiten stehen Führungskräfte oft vor Herausforderungen, auf die sie nicht vorbereitet sind, für die es keine Erfahrungswerte oder ein Lösungshandbuch gibt. So auch derzeit in der Corona-Krise. Trotzdem muss gerade in solchen Zeiten Führung sichtbar bleiben und den Mitarbeitern Orientierung geben, sagt der DFK – Verband für Fach- und Führungskräfte. Weiterlesen »

• gelesen 128 views


Abstandsregeln bei Eurowings und Lufthansa

Lufthansa und Eurowings führen weitere Regelungen ein, um den physischen Abstand zwischen Fluggästen während ihrer Reise zu gewährleisten. Auf allen Flügen aus Deutschland werden ab morgen, 27. März 2020, Nachbarsitze an Bord in der Economy Class und Premium Economy Class geblockt und bleiben frei. Dies gilt auch für innerdeutsche Flüge. Auf Flügen nach Deutschland kommt diese Regelung nicht zur Anwendung, weil die Rückholung möglichst vieler Menschen in ihre Heimat höchste Priorität hat. Weiterlesen »

• gelesen 101 views


Eurowings sichert Grundversorgung in Deutschland

Aufgrund der immer stärkeren Ausbreitung des Coronavirus und den damit verbundenen Buchungsrückgängen sowie zahlreichen Einreisebeschränkungen hat Eurowings kürzlich ihren Flugplan drastisch anpassen müssen. Das angebotene Flugprogramm wurde vorübergehend auf etwa zehn Prozent der bisherigen Kapazitäten reduziert. Die Flugstreichungen werden sukzessive in den Buchungssystemen umgesetzt und Fluggäste über Änderungen und Umbuchungsmöglichkeiten informiert. Weiterlesen »

• gelesen 108 views


Informationen für Personen mit dem Reiseziel Deutschland

Aufgrund der Ausbreitung der Atemwegserkrankung COVID-19, die durch das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 ausgelöst wird, muss mit verstärkten Einreisekontrollen, Gesundheitsprüfungen mit Temperaturmessungen zur Identifizierung erkrankter Reisender und Auftreten von Krankheitsfällen im Land bis hin zu Quarantänemaßnahmen gerechnet werden. Eine Einreisesperre für Reisende aus China oder anderen Ländern gibt es in Deutschland gegenwärtig nicht, schreibt die Germany Trade and Invest – Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbH (GTAI). Weiterlesen »

• gelesen 126 views


Hoher Schaden durch Messeabsagen

Rund 28 Mrd. Euro gesamtwirtschaftliche Produktionseffekte entstehen jedes Jahr durch die Organisation von Messen in Deutschland. Zahlreiche Branchen profitieren davon: 230.000 Arbeitsplätze werden dadurch gesichert, wie das ifo-Institut zuletzt 2018 ermittelte. Die aktuellen Absagen und Verschiebungen von Messen könnten jedoch zu 5,6 Mrd. € Einbußen für die Gesamtwirtschaft führen, 46.000 Arbeitsplätze wären betroffen, 900 Mio. Steuereinnahmen gingen verloren. Zu diesen Ergebnissen kommt das Institut der Deutschen Messewirtschaft im AUMA – auf der Basis einer Hochrechnung. Berücksichtigt wurden alle Terminänderungen bis zum 18. März 2020. Weiterlesen »

• gelesen 152 views


Unternehmen befürchten Marktveränderungen durch Corona-Krise

Deutsche Unternehmen befürchten durch die Corona-Krise drastische Veränderungen im Geschäftsreisemarkt. Das hat eine aktuelle Mitgliederumfrage des Verbands Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR) ergeben. Demnach wird insbesondere die Gefahr von Insolvenzen bei Anbietern als sehr groß eingeschätzt. Rund 84 Prozent der befragten Travel- und Mobilitätsmanager halten es für wahrscheinlich, dass neben touristischen auch viele Geschäftsreisedienstleister die negativen wirtschaftlichen Folgen der Krise nicht überstehen werden. 82 Prozent der Umfrageteilnehmer plädieren dafür, dass angeschlagene Anbieter staatliche Hilfen erhalten sollten, um finanzielle Einbußen kompensieren zu können. Weiterlesen »

• gelesen 177 views


FAMA führt Schlichtungsstelle für Messebranche ein

Der Fachverband Messen und Ausstellungen e.V. (FAMA) hat nun eine rechtliche Schlichtungsstelle eingeführt. Damit will der Verband außergerichtliche Lösungen bei Konflikten im Bereich des Veranstaltungsrechts ermöglichen. Das Angebot richtet sich zudem auch an Unternehmen, die nicht FAMA-Mitglieder sind. FAMA-Mitgliedern wird für das Verfahren ein Rabatt auf die regulären Stundensätze eingeräumt. Sofern nur einer der Beteiligten FAMA-Mitglied ist, soll der vergünstigte Preis für alle Beteiligten gelten. Weiterlesen »

• gelesen 161 views


Alte Tuchfabrik in Euskirchen mit neuem Eigentümer und mehr Eventfläche

Es wird auch eine Zeit nach dem Virus geben weshalb die Mitteilung der alten Tuchfabrik in Euskirchen zum neuen Eigentümer, mehr Eventfläche und der weiteren Zusammenarbeit mit lemonpie als exklusiver Cateringpartner den Weg auf diese Seite gefunden hat.
In der Alten Tuchfabrik gibt es viele Neuerungen: Die außergewöhnliche Eventlocation hat einen neuen Eigentümer, bekommt eine neue Großküche und mit der Sanierung der bisher ungenutzten Veybachhalle 2 noch mehr Eventfläche. Eines bleibt jedoch gleich: Veranstalter können auch zukünftig auf lemonpie als exklusiven Cateringpartner zählen. Weiterlesen »

• gelesen 209 views


Informationsplattform eventcrisis.org gestartet

Der Ausbruch des neuartigen Coronavirus hält die Welt in Atem – die Veranstaltungswirtschaft ist davon durch Absagen und Verschiebungen in besonderem Maße betroffen. Viele Informationen zur Krise sind im Umlauf, doch eine zuverlässige Orientierung fällt bislang vielen schwer. Das GCB German Convention Bureau e.V. und das Fachmedium tw tagungswirtschaft (dfv Mediengruppe) haben daher die Informationsplattform „www.eventcrisis.org“ als gemeinsame Initiative ins Leben gerufen. Weiterlesen »

• gelesen 176 views


Einschränkungen im Fernverkehr der Bahn

Die Deutsche Bahn bietet während der Corona-Krise ein Grundangebot an. Dieses umfasst ein nationales Netzwerk und verbindet Metropolen und die Regionen in regelmäßiger Frequenz. Einschränkungen ergeben sich durch behördliche Anweisungen und Empfehlungen vor allem im internationalen Verkehr und im touristischen Verkehr in Urlaubsgebiete, wie die Bahn auf ihrem Internetangebot schreibt. Bis auf weiteres gilt bei der Bahn: Weiterlesen »

• gelesen 313 views


Risiko von Cyberangriffen im Homeoffice reduzieren

Der TÜV-Verband hat vor den Gefahren für die Cybersecurity im Zusammenhang mit dem mobilen Arbeiten im Homeoffice gewarnt. „Unternehmen müssen wegen der Corona-Pandemie die Risiken für ihre Organisation neu bewerten und ihre IT-Sicherheitsmaßnahmen anpassen“, sagte Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbands (VdTÜV). „Viele Mitarbeiter haben mit bestimmten digitalen Prozessen noch keine Routine. An dieser Stelle muss der oft zitierte ‚Faktor Mensch‘ Teil der Risikobetrachtung werden. Die Beschäftigten brauchen klare Vorgaben für das Arbeiten im Homeoffice, um die Risiken für Cyberangriffe zu reduzieren.“ Bereits seit Wochen kursieren Phishing-Mails und Smartphone-Apps, die gefährliche Schadsoftware verbreiten. Weiterlesen »

• gelesen 429 views


Neue Corona-Pakete stützen das Partner-Netzwerk Messe

Die Bundesregierung hat ein Soforthilfeprogramm beschlossen, das die Corona-bedingten Folgen für Selbstständige und Kleinunternehmen verringern soll. Firmen mit höchstens zehn Vollarbeitsstellen können zur Existenzsicherung und zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen direkte finanzielle Zuschüsse erhalten. Außerdem wurden Details zu den Maßnahmen für den „Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen“ beschlossen, der schon vor einer Woche angekündigt worden war. Weiterlesen »

• gelesen 198 views


Eurowings reduziert Flugangebot weiter

Aufgrund der immer stärkeren Ausbreitung des Coronavirus und den damit verbundenen Buchungsrückgängen sowie zahlreichen Einreisebeschränkungen plant Eurowings ab dem 25. März 2020 eine weitere deutliche Verringerung der angebotenen Flugkapazität. Abhängig von der weiteren Entwicklung wird das angebotene Programm vorübergehend auf etwa zehn Prozent der bisherigen Kapazitäten reduziert. Die Flugstreichungen werden sukzessive in den Buchungssystemen umgesetzt und betroffene Fluggäste ab sofort über Änderungen und Umbuchungsmöglichkeiten informiert. Weiterlesen »

• gelesen 195 views


BDAE bietet auch in Corona-Krise Sicherheit im Ausland

Das Coronavirus dominiert den Alltag der Menschen auf dem gesamten Globus. Wer sich im Ausland aufhält, fragt sich derzeit, wie es um die Gesundheitsversorgung steht. Vor allem durch die Einstufung des Corona-Ausbruchs als Pandemie sehen sich einige Reiseversicherer nun nicht mehr in der Leistungspflicht für den Corona-Fall. Weiterlesen »

• gelesen 188 views


Umfrage des VDVO: So viel Hilfe kam schon an

„Wir haben nicht Wochen oder Monate, wir haben Tage!“, so unser Bundesminister für Wirtschaft Peter Altmaier. Seit dieser Aussage ist nun wieder eine Woche vergangen und es ist festzustellen, dass der „Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen“ am 13. März 2020 enorm schnell durchgewunken wurde, wofür die Bundesregierung großes Lob verdient. Was jedoch auch deutlich wird: die von unserem Bundesfinanzminister Olaf Scholz viel zitierte „Bazooka“ hat extreme Ladehemmungen. Bisher ist nichts angekommen wie jetzt die aktuelle Umfrage des Verbandes der Veranstaltungsorganisatoren e. V. (VDVO) nachweist. Weiterlesen »

• gelesen 197 views


Lufthansa Group veröffentlicht Details zum Rückkehrer-Flugplan

Ab Beginn der kommenden Woche gilt für die Airlines der Lufthansa Group ein Rückkehrer-Flugplan. Dieser ist zunächst bis zum 19. April 2020 gültig. Harry Hohmeister, Mitglied des Vorstands der Deutschen Lufthansa AG: „Diese Situation hat eine historische Dimension. Kaum jemand will oder darf aktuell noch reisen. Daher orientiert sich unser Rückkehrer-Flugplan jetzt im Wesentlichen an den Bedürfnissen europäischer Staatsbürger, die in ihre Heimatländer zurückkehren möchten. Wir fliegen jetzt so viele Menschen nach Hause wie möglich!“ Weiterlesen »

• gelesen 284 views


Fluggesellschaften kulant bei Umbuchungen

Viele Fluggesellschaften zeigen sich bei Reisen, die aufgrund des Coronavirus verschoben oder storniert werden müssen, kulant gegenüber Umbuchungen, schreibt der Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) und bezieht sich dabei auf eine Kurzübersicht der BizTravel.
Folgende Airlines kommen der Kundschaft mit kulanten Regelungen entgegen. Weiterlesen »

• gelesen 282 views


Früher Knast – heute Hotel

Wuchtige Mauern, winzige Fenster, Türen so niedrig, man muss gebeugt in die Zelle eintreten. Ein echter Zweckbau, eine Haftanstalt, ein Knast – 160 Jahre lang der Albtraum für Gauner, Revolutionäre und politisch Verfolgte. Kann das ein Ort der Freiheit sein? Und wie! „Der perfekte Zufluchtsort“, „Design-Hotel der Extraklasse“, „Bestes Projekt 2017“; das Resümee der Presse spricht Bände. Im baden-württembergischen Offenburg wurde 2017 gezaubert: Aus einem in die Jahre gekommenen Stadtgefängnis wurde ein Designhotel, das die Freiheit feiert. Weiterlesen »

• gelesen 256 views


Cathay Pacific reduziert Kapazität im April und Mai um 96 Prozent

Cathay Pacific und Cathay Dragon werden im April 2020 und Mai 2020 die Kapazität ihrer Passagierflüge um 96 Prozent reduzieren. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie und der staatlichen Reisebeschränkungen als Teil der globalen Gesundheitsmaßnahmen ist die Nachfrage stark zurückgegangen. Die wichtigsten Flughäfen sollen jedoch weiter angeflogen werden, um essenzielle Verbindungen in verschiedene Regionen aufrechtzuerhalten. Weiterlesen »

• gelesen 251 views




  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN