Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Erstmals weite Mittelstreckenflüge ab FMO

Im Sommer dieses Jahres wird es vom Flughafen Münster/Osnabrück weite Mittelstreckenflüge in die Republik Kasachstan geben. Der auf Reisen in diese Region spezialisierte Reiseveranstalter Galev Travel, eine Marke der Vogelmann-Gruppe mit Sitz in Osnabrück, nimmt im kommenden Sommerflugplan dreimal pro Woche Flüge zwischen Münster/Osnabrück und Kasachstan auf.

Insgesamt werden von Juni bis Ende September drei verschiedene Ziele in der in der Mitte Eurasiens gelegenen Republik nonstop angeflogen. Montags geht es nach Kustanaji, dienstags in die Hauptstadt Astana und freitags nach Karaganda. Die Flugzeit zu den einzelnen Destinationen beträgt jeweils rund 5,5 Stunden.

Durchgeführt werden die Flüge mit einer fabrikneuen Boeing 737-800 mit 189 Sitzplätzen der deutschen Fluggesellschaft XL Airways. XL Airways verfügt über eine moderne Flotte von Airbus A 320 und Boeing 737-800-Fluggerät und hat ihren Sitz in Mörfelden-Walldorf bei Frankfurt a.M.

Buchbar sind diese Flüge in Kürze direkt beim Veranstalter unter der Telefonnummer 05 41/35 84 70 sowie in jedem Reisebüro. Alexander Vogelmann, Geschäftsführer der East-Star GmbH-Gruppe ist erfreut, direkt vor der Haustür seiner Zentrale fliegen zu können. „Wir haben uns für den Flughafen Münster/Osnabrück als Abflughafen entschieden, da die meisten unserer Fluggäste aus dem Einzugsgebiet des FMO stammen.“ Auch der Geschäftsführer des Flughafens Münster/Osnabrück Prof. Gerd Stöwer bewertet die neuen Strecken äußerst positiv. „Damit beweisen wir erneut unsere Internationalität und den Bedarf an so genannten weiten Mittelstreckenflügen ab FMO.

Kasachstan ist das Reiseziel Nr.1 zwischen Deutschland und den GUS-Staaten“, so Stöwer auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin. Dort waren die letzten Gespräche über die neue Verbindung erfolgreich abgeschlossen worden.

Ursprünglich hatte Galev Travel mit Pawlodar und Ust Kamenogorsk noch zwei weitere Destinationen in Kasachstan ab Münster/Osnabrück anfliegen wollen. Doch die heute noch zu kurze Start- und Landebahn lässt Nonstop-Flüge zu diesen Zielen nicht zu.

Kasachstan ist mit seinen 2.717.300 km² das neuntgrößte Land der Erde und außerdem der größte aller Binnenstaaten. In den vergangenen 20 Jahren sind zahlreiche deutsche Spätaussiedler aus Kasachstan in den Nordwesten Deutschlands umgesiedelt. Daher gibt es heute einen regen Reiseverkehr zwischen der Bundesrepublik und Kasachstan.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN