Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Eröffnung der neuen Ankunfts- und Check-in-Halle ist für 2010 geplant

Der Bodensee-Airport Friedrichshafen baut seine Infrastruktur weiter aus, um den kontinuierlich steigenden Passagierzahlen gerecht zu werden. „Vor kurzem konnte der 2,5 Millionen teure Bau der Fahrzeughalle und –werkstatt abgeschlossen werden, auch die erweiterte Abflughalle ist bereits in Betrieb“, berichtet Flughafen-Direktor Hans Weiss. An anderen Schauplätzen sind die Arbeiten voll im Gange, so werden 2,5 Millionen Euro für die Errichtung eines neuen Gebäudes für die Flughafenfeuerwehr und eine integrierte Polizeistation aufgewendet.

Neues Gesicht

Im Frühjahr 2008 startet dann die wichtigste Etappe des Flughafen-Umbaus, in den rund 30 Millionen Euro investiert werden: Der Neubau der Ankunfts- und die Erweiterung der alten Check-in-Halle. Damit wird der Bodensee-Airport ein neues, modernes Gesicht bekommen, freut sich Weiss: „Dort, wo heute noch die Fluggäste einchecken, werden ein Café, Travel-Value-Shops und Reisebüros einziehen. Die Gebäude werden künftig 6.000 Quadratmeter umfassen.“ Die Fertigstellung der neuen Ankunfts- und Check-in-Halle ist für 2010 geplant.

Dass der Ausbau des Terminals notwendig ist, beweist ein Blick auf die Entwicklung der Passagierzahlen: In den vergangenen Jahren verzeichnete der Flughafen ein Passagierwachstum von jeweils mehr als zehn Prozent, 2007 frequentierten rund 660.000 Fluggäste den Bodensee-Airport. Bereits 2015 wollen die Flughafen-Verantwortlichen rund 1,1 Millionen Passagiere pro Jahr am Bodensee begrüßen.

www.fly-away.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN