Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Neue leuchtende Sixt Automaten an Flughäfen sorgen für mehr Aufmerksamkeit

An Flughäfen buhlen immer mehr Unternehmen mit zunehmend plakativer und multimedialer Werbung um die Gunst des Kunden. Um die Aufmerksamkeit der Passagiere auf die eigenen Angebote zu lenken hat sich der Autovermieter Sixt wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Hierzu wurden jetzt am Münchner Flughafen neue hell leuchtende Automaten aufgestellt. Die von friendlyway neu entwickelten Automaten erleichtern den Kunden das Anmieten von Fahrzeugen. Mit wenigen Bildschirmeingaben erhalten Kunden einen Mietvertrag ausgedruckt und können ohne Wartezeiten in der Tiefgarage ihr Fahrzeug abholen.

Die ersten 12 Automaten sind nach einer Probephase am Münchner Flughafen in den Vollbetrieb gegangen. Weitere werden sukzessive an anderen Flughäfen nachgerüstet. Die Sixt Mietautomaten sind Teil der Multikanal-Vertriebsstrategie. Diese ermöglicht es Sixt-Kunden, Fahrzeuge über Telefon, Fax, Internet, SMS, am Schalter und am Automaten anzumieten.

„Die neuen leuchtenden Automaten heben sich wahrnehmbar von unseren Wettbewerbern ab. Das attraktive Angebot kommt beim Kunden sehr gut an,“ sagt Dirk Hünten, Leiter des Sixt Mietwagenzentrums am Münchener Flughafen.

Über Sixt
Die Sixt AG in Pullach bei München ist ein international tätiger Anbieter von hochwertigen Mobilitätsdienstleistungen. In der Autovermietung ist das 1912 gegründete Unternehmen durch eigene Filialen und über Franchisenehmer in 51 Ländern präsent und Marktführer in Deutschland und Österreich. Das Vermietnetz umfasst ca. 1.300 Stationen. Im Leasinggeschäft gehört Sixt zu den größten herstellerunabhängigen Full Service-Leasinganbietern.

Über friendlyway
friendlyway hat sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Standardsoftware- und Systemlösungen für interaktive Kiosksysteme und digitale Werbedisplays spezialisiert. Die hierzu entwickelten technologischen Lösungen werden seit den Neunziger Jahren in Europa, Asien und über die eigene Tochtergesellschaft friendlyway Inc. in San Francisco auch in den USA vermarktet. friendlyway Lösungen können gemietet, geleast oder gekauft werden.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN