Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Einsparungsmöglichkeiten bei weltweiten Reisekosten

Eine kürzlich veröffentlichte Studie der
Unternehmensberatung Accenture hat ergeben, dass die Kunden von American
Express Business Travel bei den Kosten für Geschäftsreisen und Spesen um
17 Prozent höhere Einsparungen verbuchen können als die Kunden anderer Geschäftsreiseketten.

Die Studie mit dem Titel „Internationales Reisemanagement: Gibt es Unterschiede zwischen den Anbietern?“ (Titel im Original: „Global Travel Management Study, Is There a Difference Between Travel Management Companies?“) basiert auf einer Analyse, die das Verhalten von 89 Reisemanagern aus aller Welt beleuchtete. Ziel war es, die angegebenen Vorgehensweisen besser erkennen und verstehen zu können und daraus effektive Management- und Einsparungsstrategien abzuleiten.

Accenture verglich die Serviceleistungen der Geschäftreisemanagement-Anbieter aus aller Welt jeweils innerhalb bestimmter Kategorien wie Flug-, Hotel- und Mietwagenkosten.
American Express Kunden erzielen demnach folgende Kostenvorteile:

· 19 Prozent höhere Einsparungen bei weltweiten Flugreisevolumen
· 13 Prozent höhere Einsparungen bei weltweiten Hotelbuchungen
· 15 Prozent höhere Einsparungen bei weltweiten Mietwagenkosten

Zusätzlich untersuchte Accenture in welchem Umfang die Travelmanager das Angebot der Geschäftsreiseanbieter nutzen, um ihre Ausgaben zu optimieren und den Reisebereich strategisch zu planen.
Die wichtigsten Ergebnisse der Studie:

· Erfüllung der Reiserichtlinien: American Express Kunden weisen eine bis zu
15 Prozent höhere Einhaltung der Reiserichtlinien auf als Kunden anderer Anbieter.
· Online-Buchung: American Express Kunden buchen um 44 Prozent öfter online als Kunden von Vergleichsunternehmen.
· Einsparpotenziale bei Flugreisen: Die ausgehandelten Rabatte für American-Express-Kunden lagen um 43 Prozent höher.
· Beratungsservice: American-Express-Kunden nutzten den angebotenen Beratungsservice um 17 Prozent häufiger.
· American Express Corporate Card: Die Firmenkreditkarte oder „Corporate Card“ wurde von den American Express-Kunden um 17 Prozent häufiger für die Zahlung der Reisekosten eingesetzt.

„Diese Untersuchung zeigt, dass American Express seinen Kunden erhebliche Vorteile bieten kann“, erklärte Tim Gilchrist, Travel Services Partner bei Accenture. „Bei einem ganzheitlichen Ansatz erhält der Travelmanager eine verbesserte Kontrolle, im Ergebnis lassen sich so deutliche Kosteneinsparungen erzielen. American Express ist klar führend in seinem Angebot für Unternehmen, die ihre Geschäftsreisekosten auf integrierte und effektive Weise managen wollen.“

Methodik
Die Studie ist von der Unternehmensberatung Accenture im Auftrag von American Express durchgeführt worden. Sie basiert auf einer Befragung von weltweit 110 Unternehmen aus unterschiedlichen Regionen wie den Vereinigten Staaten, Kanada, Europa, Japan, Asien-Pazifik sowie Australien und unterschiedlichen Branchen – vom Konsumgüterbereich über Dienstleistungen bis hin zur produzierenden Industrie.

Befragt wurden die Teilnehmer zu ihrer Vorgehensweise beim Management der Ausgaben für Geschäftsreisen. Zu den interviewten Unternehmen gehörten auch Nichtkunden von American Express. Als Kunden von American Express Business Travel werden diejenigen Unternehmen bezeichnet, die ihre Reise vorwiegend über American Express abwickeln.

Über American Express Corporate Services
American Express Travel Related Services, Inc. betreibt eines der größten Reisebüronetzwerke der Welt. Der Umsatz im Jahr 2003 im weltweiten Reisegeschäft betrug 16 Mrd. US-Dollar. Mehr als 100.000 Firmen weltweit, 70 Prozent der Fortune 500-Unternehmen, nutzen die Firmenproduktlösungen von American Express.

Über Accenture
Accenture ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit den Schwerpunkten Managementberatung, Technologieservice und Outsourcing. Mit seinem konsequenten Innovationsanspruch unterstützt Accenture seine Kunden bei der Entwicklung ihrer unternehmerischen oder administrativen Stärken. Dank eines fundierten Wissens über Industrieprozesse und Geschäftsabläufe, der vielfältigen internationalen Ressourcen und der nachweisbaren Erfolgsbilanz kann Accenture seinen Kunden jederzeit mit den richtigen Fachleuten, Fähigkeiten und Techniken zur Seite stehen und so die Kundenperformance verbessern. Mit rund 95.000 Beschäftigten in 48 Ländern realisierte das Unternehmen im letzten, zum 31. August 2003 abgelaufenen Geschäftsjahr Nettoeinnahmen in Höhe von 11,8 Mrd. US-DOLLAR. Weitere Informationen unter www.accenture.com.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN