Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Düsseldorf International begrüßt den Zusammenschluss von Air Berlin und LTU

Flughafengeschäftsführer Blume: „Synergieeffekte und Erweiterung des Streckenportfolios“

Düsseldorf International begrüßt die heute Morgen bekannt gegebene Akquisition der Fluggesellschaft LTU durch Air Berlin. Christoph Blume, Sprecher der Flughafengeschäftsführung: „Wir freuen uns, dass die weitere Entwicklung der LTU eine solide Basis hat. Von dem Zusammenschluss erwarten wir Synergieeffekte in der Flugplanabstimmung und eine sinnvolle Erweiterung des Destinationenportfolios.“ Blume weiter: „Der Düsseldorfer Flughafen wird zudem von der Code-Share-Vereinbarung zwischen Air Berlin und Condor und den daraus resultierenden Streckennetzabstimmungen profitieren.“

Im vergangenen Jahr zählte die LTU 2,7 Millionen Passagiere am Düsseldorfer Airport, die Air Berlin (inklusive dba) fertigte rund 3,1 Millionen Fluggäste ab.

LTU bietet derzeit 87 Destinationen ab Düsseldorf an. Die wichtigsten Fernstreckenziele sind die USA, Dominikanische Republik, Thailand, Kanarische Inseln und Nordafrika. Air Berlin/dba fliegt aktuell 41 Ziele an, Schwerpunkte bilden dabei im Business-Segment deutsche und europäische Metropolenverbindungen sowie Urlaubsgebiete im Mittelmeerraum.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN