Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Dell hat das Latitude D510 speziell für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt

Das neue Business-Notebook ist äußerst leistungsfähig, leicht im Gepäck und schont strapazierte Firmen-Budgets.

Unternehmen, die ihr Budget schonen möchten, aber trotzdem nicht auf Leistung und Mobilität verzichten wollen, treffen mit dem neuen Dell Latitude D510 eine optimale Wahl: Das neue Notebook ist schon ab 846 Euro erhältlich und bietet maximale Power für unterwegs.

So können Anwender das Latitude D510 wahlweise mit einem Intel Pentium M- oder einem Intel Celeron M-Prozessor ausstatten. Die beiden Prozessoren arbeiten mit dem Intel 915GM- beziehungsweise Intel 910GML-Chipsatz, die den Einsatz der aktuellsten Technologien erlauben. Dazu gehört beispielsweise PCI-Express (PCIe) als I/O- und Grafik-Bus; PCIe überträgt Daten mit 8 GB pro Sekunde. Hinzu kommen ein superschneller DDR2-Speicher und ein Front Side Bus mit jeweils bis zu 533 MHz.

Das Dell Latitude D510 wird optional mit einem 14,1- oder 15-Zoll-Display ausgeliefert und ist 2,5 Kilo leicht. Angenehm auch: die Anschlussfreudigkeit des Notebooks. Anwender können jederzeit problemlos auf ihr Firmennetzwerk oder das Internet zugreifen – entweder via Modem, WLAN oder den integrierten 10/100-Mbit/s-Ethernet-Netzwerkchip. Für die drahtlose Kommunikation mit Peripheriegeräten gibt es optional Bluetooth (Dell Wireless 350).

Wie alle Mitglieder der Latitude D-Familie bietet auch das Latitude D510 einen hohen Investitionsschutz. Es ist in der Lage, den Port-Replicator, Notebook- und Monitorständer, Module, Netzteile und Zusatz-Akkus der D-Familie zu nutzen, so dass Anwender die Gesamtbetriebskosten (TCO) drastisch reduzieren können.

Diese und andere Features gehen auf Kundenfeedback zurück, das Dell aufgrund des direkten Kundenkontakts unmittelbar in die Entwicklung und das Design neuer Produkte einfließen lassen kann. Wegen dieser kompromisslosen Kundenorientierung steht Dell bei Notebooks seit fast sieben Jahre in Folge an erster Stelle auf der Beliebtheitsskala (Technology Business Research: Q4’04 Corporate IT Buying Behavior & Customer Satisfaction Study: Notebooks).

Das Dell Latitude D510 kostet in der mittleren Einstiegskonfiguration 846 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Darin enthalten sind ein Intel Celeron M 350-Prozessor, MS Windows XP Professional, Intel 915GML-Chipsatz, 256 MB DDR2 SDRAM mit 400 MHz, ein 15-Zoll-Display und eine 40 GB-Festplatte. Hinzu kommen 10/100 Ethernet LAN, ein 56k V.92-Modem, eine Intel Pro Wireless 2200 (b/g) -Wireless LAN-Karte und ein 8fach DVD-Laufwerk.



Umfangreiche Service-Leistungen runden das Angebot ab: Im Preis inbegriffen sind der Telefon- und Online-Support rund um die Uhr sowie ein Jahr europaweiter Abholreparatur-Service, der individuell erweitert werden kann.

Nähere Informationen zum Dell Latitude D510 gibt es unter www.dell.de.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN