Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Expansion in Deutschland

Insgesamt 49 neue Hotels in der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika

Im Jahr 2005 erweitert die InterContinental Hotels Group ihr Portfolio um sieben weitere Hotels an attraktiven Standorten in Deutschland:

Bereits im Januar 2005 geht das Express by Holiday Inn Berlin Anhalter Bahnhof mit 251 Zimmern in frischem, trendorientiertem Design und das Holiday Inn Nürnberg City-Centre mit 213 Zimmern an den Start.

In Deutschlands einzigem alpinen Nationalpark im Berchtesgadener Land eröffnet in 1.000 Meter Berghöhe im März 2005 das 5-Sterne-Luxusressort InterContinental Berchtesgaden. Alle 138 großzügigen Zimmer haben einen wunderschönen Blick auf die Berglandschaft und vermitteln in zeitgenössischem Design ein echtes Wohlfühl-Ambiente. Ab Sommer 2005 können die ersten Gäste im InterContinental Düsseldorf direkt an der berühmten Flaniermeile der Königsallee wohnen. 287 exquisite Zimmer und Suiten stehen in dem neuen Luxushotel bereit.

Das Holiday Inn Kaiserslautern eröffnet im Juni 2005 in zentraler Innenstadtlage mit 69 Deluxe- und 20 Executive-Zimmern sowie einer Suite. Ab November 2005 bietet das Express by Holiday Inn Neunkirchen 110 moderne Zimmer der beliebten Trendmarke. Zum Jahresende 2005 eröffnet schließlich das Holiday Inn Frankfurt Westhafen mit 265 komfortablen Zimmern.

Auf dem Expansionsplan der InterContinental Hotels Group stehen für die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) zusätzlich zu den sieben deutschen Häusern noch weitere 42 Hotels mit geplanter Neueröffnung im Jahr 2005. Die Erweiterung der Marke Express by Holiday Inn geht außerhalb Deutschlands mit 20 neuen Hotels voran. Unter dem Dach der Holiday Inn Hotels werden 13 weitere Häuser eröffnet. Die InterContinental Hotels erhalten Zuwachs mit fünf neuen Häusern. Dazu gehört auch das InterContinental Hotel Aphrodite Hills mit 290 exklusiven Zimmern und teilweise Privatpools, ein neues Luxushotel im Herzen des preisgekrönten Aphrodite Hills Resort auf Zypern. Von den vier neuen Crowne Plaza Hotels wird die Kette mit einem Haus erstmals in Finnland vertreten sein. Die Eröffnung des Vier-Sterne-Businesshotels Crowne Plaza Helsinki mit 349 komfortablen Zimmern in zentraler Hauptstadtlage ist bereits im Januar 2005.

Mit großen Schritten geht die Expansion in der EMEA Region auch in den Jahren 2006/2007 weiter. Bislang sind bereits Neueröffnungen von 24 Hotels aller Marken der InterContinental Hotels Group geplant.

Hintergrundinformation
Die InterContinental Hotels Group verfügt derzeit weltweit in rund 100 Ländern über mehr als 535.000 Gästezimmer in über 3.500 Hotels. Dabei besitzt, betreibt und unterhält das Unternehmen Leasing- oder Franchiseverträge der renommierten Marken InterContinental Hotels & Resorts, Crowne Plaza Hotels & Resorts, Holiday Inn Hotels & Resorts, Express by Holiday Inn Hotels, Staybridge Suites by Holiday Inn sowie Candlewood Suites. Nach einer unabhängigen Hotelstudie im Jahr 2004 ist die InterContinental Hotels Group im internationalen Vergleich nach Anzahl der Zimmer die größte und weit verbreitetste Hotelgesellschaft der Welt. Reservierungen und Informationen sind unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 –1 81 51 31 erhältlich oder im Internet unter www.ichotels.de.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN