Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Die Günstig-Airline fliegt bald auch Birmingham und Ankara an

Britische Finanzmetropole im Visier
Weitere attraktive Ziele auf dem Germanwings-Flugplan. Die britische Finanz- und Versicherungsmetropole Birmingham steht ab dem 14. April 2005 mit sechs wöchentlichen Verbindungen ab Köln/Bonn als 36. Sommerziel im Flugplan der Günstig-Airline. Germanwings fliegt darüber hinaus ab dem 28. Juni auch dreimal wöchentlich die türkische Hauptstadt Ankara an. Die Flüge sind ab sofort buchbar.

Mit den beiden neuen Verbindungen bietet die Airline im Laufe des Sommerflugplans 37 Ziele ab Köln/Bonn an. Damit hat europaweit keine andere Low Cost Airline mehr Ziele ab einem einzigen Flughafen im Programm. Dr. Joachim Klein, Vorsitzender der Germanwings-Geschäftsführung: „Wir arbeiten ständig daran, die Attraktivität unseres Flugplans zu erhöhen. Mit den beiden Zielen Birmingham und Ankara komplettieren wir unser Angebot ab Nordrhein-Westfalen um zwei neue Strecken, die sowohl für Geschäfts- als auch für Privatreisende äußerst attraktiv sind.“

Birmingham wird mit dem Start des Sommerflugplans täglich außer Samstag angesteuert. Das Flugzeug startet in Köln/Bonn um 14.55 Uhr und landet in Birmingham um 15.25 Uhr Ortszeit. Der Rückflug beginnt um 15.55 Uhr und erreicht Köln/Bonn um 18.20 Uhr. Birmingham ist die zweitgrößte Stadt Großbritanniens, sie verfügt über ein Einzugsgebiet von mehr als 13 Millionen Menschen und liegt damit nach London und Manchester an dritter Stelle im Königreich. Die Stadt beherbergt den europaweit zweitgrößten Versicherungsmarkt und gilt nach London als zweitgrößtes Finanzzentrum Großbritanniens, in dem mehr als 20 internationale Banken ihren Sitz haben. Außerdem arbeiten tausende Juristen in den mehr als 400 Großkanzleien Birminghams.

Die türkische Hauptstadt Ankara wird ab dem 28. Juni 2005 dreimal wöchentlich vorerst bis zum 18. September in das Germanwings-Netz eingebunden: Flüge starten dienstags, donnerstags und samstags um 22.15 Uhr ab Köln/Bonn. Das Flugzeug landet um 2.35 Uhr in Ankara und startet um 3.15 Uhr wieder in Richtung Köln/Bonn. Die Industrie- und Universitätsstadt selbst hat knapp drei Millionen Einwohner und verfügt über ein großes Einzugsgebiet.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN