Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Air Berlin jetzt mit Euro Shuttle

Air Berlin, Deutschlands zweitgrößte
Fluggesellschaft und Europas drittgrößter Low-Cost-Carrier, ändert
ihren Marketingauftritt. Die Produktlinien „City Shuttle“ und
„Mallorca Shuttle“ werden unter der Bezeichnung „Euro Shuttle“
zusammengeführt. „Wir wollen damit unsere Europa-Kompetenz
unterstreichen und uns gleichzeitig in Spanien eindeutiger
positionieren“, erklärte dazu Geschäftsführer Joachim Hunold. Bisher
flogen Air Berlin-Gäste beispielsweise mit dem „Mallorca Shuttle“
nach Palma und von dort aus weiter mit dem „City Shuttle“ zu den
Destinationen auf dem spanischen Festland und nach Portugal. „Euro
Shuttle“ anstatt „City Shuttle“ heißen nun auch die Verbindungen
zwischen zehn deutschen Flughäfen und europäischen Metropolen wie
London, Wien, Zürich, Rom, Mailand, Budapest, Madrid und Barcelona.
Die Flugpreise (ab 29 Euro für die einfache Strecke) bleiben
unverändert. Die Produktbezeichnung „Euro Shuttle“ wird auch von
„NIKI“, der österreichischen Air Berlin-Beteiligung, übernommen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN