Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Zusammenarbeit über dem Atlantik

Engere Zusammenarbeit in der US-Luftfahrtindustrie: Delta Air Lines, Alaska Airlines und Horizon Air Industries haben ein Marketing-Abkommen geschlossen, von dem die Kunden unter anderem durch eine größere Auswahl an Destinationen profitieren. Die Vereinbarungen über Codeshare-Flüge und einer Kooperation bei den Vielfliegerprogrammen werden noch vom Department of Transportation (DOT) geprüft. Zudem muß die Pilotengewerkschaft von Delta dem Abkommen zustimmen, bevor die US-Airline ihren Code auf Flüge von Alaska Airlines plazieren kann.

„Durch das neue Marketing-Abkommen können wir unseren Passagieren einen größeren Zugang zu Destinationen in den Vereinigten Staaten, Kanada und Mexiko anbieten“, betont Paul Matsen, Senior Vice President und Chief Marketing Officer von Delta. „Sobald das Genehmigungsverfahren durch das DOT abgeschlossen und das Abkommen vollständig in Kraft getreten ist, wird es nicht nur eine Bereicherung für unseren bestehenden Service darstellen, sondern auch Passagieren von Alaska Airlines und Horizon Industries Zugang zu unserem globalen Netzwerk ermöglichen. Unser Streckennetz wird um 42 neue Städte erweitert. Dies ist eine Win-Win-Situation sowohl für die Kunden als auch für die beteiligten Fluggesellschaften.“

Die Vereinbarung erlaubt jeder Airline, ihren Code auf den Flügen der Partner zu plazieren. Die drei Fluggesellschaften kündigten zudem an, bei der Lounge-Nutzung und den Vielfliegerprogrammen Vorteile für die Passagiere zu offerieren. Auch in weiteren Geschäftsfeldern wie Air Logistics und den Programmen zur Passagierabfertigung werden Kooperationsmöglichkeiten diskutiert.


„Die Fluggäste von Alaska und Horizon profitieren von einem stark erweiterten Angebot“, äußert sich Gregg Saretsky, Alaska Executive Vice President of Marketing and Planning. „Mit Delta als Codeshare-Partner haben unsere Passagiere Zugang zum Delta-Netzwerk von 245 Destinationen in 35 Ländern, was in Kombination mit unseren übrigen Partnern eine einzigartige Auswahl darstellt.“ Die drei Airlines werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben, wann Fluggäste bei den Vielfliegerprogrammen Meilen sammeln und einlösen können sowie den Zugang zu ausgewählten Lounges erhalten.

Alaska Airlines ist die neuntgrößte Fluggesellschaft des Landes und wurde im Jahr 2003 vom „Air Transport World Magazine“ zum „Technology Leader of the Year“ gekürt. Zusammen mit seinem regionalen Partner Horizon bedient Alaska 85 Städte in den Vereinigten Staaten, Kanada und Mexiko. Vor 22 Jahren gegründet, zählt Horizon Air heute zu einer der größten Regionalfluggesellschaften des Landes und verzeichnete im vergangenen Jahr ein Passagieraufkommen von rund fünf Millionen Fluggästen. Horizon Air und Alaska Airlines sind Tochterunternehmen der Alaska Air Group, Inc.

Delta feiert im Jahr 2004 den 75. Geburtstag des Unternehmens. Als Fluggesellschaft mit dem weltweit zweitgrößten Passagieraufkommen und führende US-Airline über den Atlantik bieten Delta, Song, Delta Shuttle, Delta Connection Carriers und Deltas Worldwide Partners tägliche Flüge zu 493 Destinationen in 87 Ländern an. Delta ist ferner Gründungsmitglied der globalen Luftfahrt-Allianz SkyTeam mit Aeroméxico, Air France, Alitalia, Continental Airlines, CSA Czech Airlines, KLM Royal Dutch Airlines, Korean Air und Northwest Airlines. Durch bestehende Marketing-Allianzen ist es den Fluggästen von Delta möglich, auf über 14.000 Flügen der SkyTeam-Allianz und weiteren Partnern Vielflieger-Meilen zu sammeln und einzulösen.

Von Deutschland fliegt Delta täglich nonstop von Frankfurt, München und Stuttgart in die USA. Dort erhalten Fluggäste Anschluß zu über 200 Destinationen in den Vereinigten Staaten, der Karibik sowie in Mittel- und Südamerika. Vom 15. November 2004 bis 1. März 2005 wird Delta einen zusätzlichen täglichen Nonstop-Service von Frankfurt nach Mumbai anbieten. Nähere Informationen sind unter delta.com abrufbar.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN