Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Teile des Flughafens kurzzeitig ohne Strom

Teile des Köln Bonn Airport waren am Mittwochnachmittag kurzzeitig von einem Stromausfall betroffen. Für 8 Minuten waren kurz vor 15 Uhr verschiedene Verwaltungs- und Frachtgebäude ohne Strom. Im Terminal 2 dauerte der Stromausfall knapp eine Minute.

Terminal 1, der Bahnhof sowie alle für den Verkehrsbetrieb und die Sicherheit relevanten Anlagen wie der Tower, das Start- und Landebahnsystem oder die Sicherheitstüren waren vom Ausfall nicht betroffen, weil sie über eine verzögerungslose Notstromversorgung gesichert sind. Auf den Flugbetrieb hatte der Ausfall keine Auswirkungen. Alle Starts und Landungen konnten sicher und planmäßig stattfinden.

Die Flughafenfeuerwehr musste wegen kleinerer Schmorbrände in zwei Trafostationen ausrücken. Diese waren innerhalb weniger Minuten gelöscht.

Vermutlich wurde der Stromausfall durch die Inbetriebnahme einer neuen Trafostation ausgelöst. Die Tests waren zuvor problemlos verlaufen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN