Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Skandinavische Fluggesellschaft stellte neue Kurzstrecken-Sitze vor

Die skandinavische Fluggesellschaft Scandinavian Airlines (SAS) stellte vergangenen Freitag die neuen Sitze für ihre Kurzstreckenflotte vor. Die neueste Generation an Sitzen der Firma Recaro bietet erhöhten Komfort für Fluggäste. Durch die Leichtbauweise kann außerdem Gewicht gespart und somit der Kerosinverbrauch verringert werden.

2012 werden acht Flugzeuge des Typs Boeing B737-800 mit insgesamt 1484 Sitzen ausgestattet, weitere folgen in 2013.

„Diese Investition bedeutet für unsere Gäste noch bequemere Sitze, mehr Beinfreiheit und somit auch ein noch angenehmeres Reiseerlebnis. Gleichzeitig ist es ein Beitrag zu umweltfreundlicherem Fliegen, denn pro Flugzeug sparen wir durch die leichteren Sitze etwa 360 Kilogramm Gewicht. Dies mindert den Kerosinverbrauch und den Ausstoß von CO2 Emissionen, so Robin Kamark, Chief Commercial Officer, Scandinavian Airlines.

Die erste B737-800 mit den neuen Sitzen wird im Mai 2012 starten. Eine SAS 737-800 verfügt über 181 Sitze.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN