Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Mailand: Eleganz und Grandezza

Zum zweiten Mal erscheint das Luxair-Bordmagazin Flydoscope nun mit neuem Gesicht. In der vorherigen Ausgabe wurde das neue moderne Design in hochwertiger Qualität mit noch mehr Informationen zum ersten Mal präsentiert.
In der aktuellen Ausgabe 3/2005 steht Mailand als Beispiel für eines der attraktiven Städteziele von Luxair Metropolis im Mittelpunkt. Dieser ausführliche Bericht über Italiens Modemetropole in der Rubrik City informiert über Sehenswürdigkeiten, Shopping-Adressen und Hotelangebote aus dem Metropolis-Katalog von Luxair.
Die griechischen Sonneninseln Rhodos und Kos werden als Urlaubsziel in der Rubrik Holiday der aktuellen Ausgabe des Bordmagazins vorgestellt. Die beiden beliebtesten Ferieninseln Griechenlands locken mit den schönsten Stränden in der Ägäis und bieten außerdem reichlich Kultur und Unterhaltung. Der Anblick der ansprechenden Fotos allein löst unwillkürlich Fernweh aus.
Aber auch für Daheimgebliebene bzw. Gäste, die nach Luxemburg kommen, gibt es in dieser Ausgabe wieder reichlich Informationen unter What’s on in Luxemburg. Unter anderem wird ausführlich über die Ausstellung „Graphic Deluxe“, die in der Banque de Luxembourg in Kirchberg Werke namhafter Graphikkünstler zeigt, sowie über die neue Philharmonie Luxemburgs, die am 26. Juni 2005 in Kirchberg mit einem Festival eröffnet wird, berichtet. In dieser Rubrik sind weitere Termine und Informationen zu Festivals, Ausstellungen und Veranstaltungen, die jetzt in den kommenden Sommermonaten stattfinden werden, enthalten. Und in dem Artikel „Buon appetito“ werden italienische Restaurants in Luxemburg empfohlen.
Details über interessante Events in Europa, wie beispielsweise das Musical „Chitty Chitty Bang Bang“ von Ian Fleming in London oder das jährlich stattfindende Gitarrenfestival in Barcelona, kann man unter What’s on in Europe nachlesen.
Wie gewohnt erläutern die Seiten Business & Finance Aktuelles aus Wirtschaft und Politik.
Außerdem erfährt der Leser diesmal etwas über die Arbeit der in der Entwicklung tätigen Nichtregierungsorganisationen (NROE) für internationale Solidarität und deren Kampf gegen Armut (s. unter Society).
„Did you know how Luxair trains its pilots?“ – Wenn nicht, kann man dies ganz genau in der neuen Flydoscope-Ausgabe nachlesen.
Natürlich sind wie immer zahlreiche Informationen zu Neuigkeiten von Luxair im Flydoscope enthalten – sowohl in der neuen Rubrik Corporate News, in der diesmal über die aktuellen positiven Finanzergebnisse von Luxair, die just im Jahresbericht 2004 veröffentlicht wurden, berichtet wird, als auch auf den altbekannten Made by Luxair-Seiten.
Sollte den Start in den Sommerurlaub lediglich noch die fehlende Bademode verhindern, inspiriert die komplett neuen Rubrik Lifestyle mit trendigen Ideen.
Das neue „Flydoscope“ ist bei allen Luxair-Flügen an Bord erhältlich. Darüber hinaus kann es bei Luxair Kommunikation, Tel.: 2456-4281, angefordert werden.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN