Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Delta Air Lines fliegt ab 3. Mai 2005 täglich von Berlin-Tegel nach New York (JFK)

Einzige Nonstop-Verbindung in die Vereinigten Staaten
Gute Nachrichten für Reisende aus dem Großraum Berlin: Ab dem 3. Mai 2005 nimmt die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines einen täglichen Nonstop-Service vom Flughafen Berlin-Tegel nach New York (JFK) auf. Damit ist Delta die einzige Airline, die einen Nonstop-Flug von Berlin in die Vereinigten Staaten anbietet und die deutsche Hauptstadt mit der Finanz-Metropole New York verbindet. Von dort erhalten Reisende mit Delta Anschluß zu zahlreichen Destinationen in den Vereinigten Staaten, der Karibik sowie in Mittel- und Südamerika

„Der neue Flug wird vor allem für Geschäftsreisende von großer Bedeutung sein, da sowohl New York als auch Berlin bedeutende Finanzzentren sind“, betont Jorge Fernandez, Vice President – International and Alliances von Delta. „Wir sind stolz darauf, unseren Passagieren diese neue und überaus wichtige Verbindung anbieten zu können. Delta ist derzeit inmitten einer strategischen Neuausrichtung für eine neue Ära in ihrer Unternehmensgeschichte. Der Service von und nach Berlin ist ein weiterer Schritt in Richtung unseres Zieles, eine profitable Größe zu erreichen und unseren Passagieren zugleich eine größere Flugauswahl zu ermöglichen.“

Delta wird den täglichen Nonstop-Flug zwischen Berlin-Tegel und New York (JFK) mit einem Fluggerät vom Typ Boeing 767-300ER durchführen, die Platz für 204 Passagiere bietet und über eine Zwei-Klassen-Konfiguration mit der vielfach ausgezeichneten BusinessElite Class von Delta verfügt.

Delta bietet von Deutschland derzeit sechs tägliche Nonstop-Flüge in die USA an, darunter von Frankfurt nach New York (JFK). Zudem fliegt die Airline täglich nonstop von Stuttgart, München und Frankfurt (zwei Flüge/Tag) nach Atlanta sowie von Frankfurt nach Cincinnati. In diesem Jahr feiert Delta ihren 25jährigen Passagierservice von Deutschland in die USA.

Neuer Delta-Service zwischen Berlin-Tegel und New York (JFK) ab dem 3. Mai 2005:

Flug-Nr. Abflug Ankunft
79 Berlin-Tegel um 12.15 Uhr New York (JFK) um 14.50 Uhr

78* New York (JFK) um 18 Uhr Berlin-Tegel um 8.15
(am folgenden Tag)
* Service beginnt am 2. Mai 2005

Delta feiert im Jahr 2004 den 75. Geburtstag des Unternehmens. Als Fluggesellschaft mit dem weltweit zweitgrößten Passagieraufkommen und führende US-Airline über den Atlantik bieten Delta, Song, Delta Shuttle, Delta Connection Carriers und Deltas Worldwide Partners tägliche Flüge zu 496 Destinationen in 88 Ländern an. Delta ist ferner Gründungsmitglied der globalen Luftfahrt-Allianz SkyTeam mit Aeroméxico, Air France, Alitalia, Continental Airlines, CSA Czech Airlines, KLM Royal Dutch Airlines, Korean Air und Northwest Airlines. Durch bestehende Marketing-Allianzen ist es den Fluggästen von Delta möglich, auf über 14.000 Flügen der SkyTeam-Allianz und weiteren Partnern Vielflieger-Meilen zu sammeln und einzulösen.

Von Deutschland fliegt Delta täglich nonstop von Frankfurt, München und Stuttgart in die USA. Dort erhalten Fluggäste Anschluß zu über 200 Destinationen in den Vereinigten Staaten, der Karibik sowie in Mittel- und Südamerika. Vom 15. November 2004 bis 1. März 2005 wird Delta einen zusätzlichen täglichen Nonstop-Flug von Frankfurt nach Mumbai anbieten. Nähere Informationen sind unter delta.com abrufbar.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN