Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Anbieter flexibler Arbeitsplatzlösungen eröffnet Business Center in Sambia

Regus hat sein erstes Business Center in Lusaka, Sambia, eröffnet. Das Unternehmen kommt damit der steigenden Nachfrage nach flexibler Arbeitsplatzgestaltung und dem zunehmenden Vertrauen der Unternehmer in die Wirtschaftskraft der Region südlich der Sahara nach. Das Auftragsvolumen in dieser Region ist im Vergleich zum Vorjahr bereits um 40% gestiegen. So hat Regus in Afrika bereits an der Elfenbeinküste, in Uganda, Tansania, Ghana und im Senegal Business Center eröffnet. Mit dem neuen Center in Sambia ist das Unternehmen nun in insgesamt 93 Ländern der Welt vertreten.

Großes Potenzial für internationale Unternehmen im Süden Afrikas


Sambia erzielt aktuell eine beeindruckende Wirtschaftsleistung. Die Nachrichtenagentur Reuters sagte zu Beginn des Jahres 2011 ein voraussichtliches Wachstum von über sechs Prozent voraus. The Economist zählt Sambia zu den Top Ten der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften weltweit im Zeitraum von 2011 bis 2015. Sechs dieser Top Ten sind Staaten im Süden von Afrika. Die Konjunktur dort wird durch mehrere Faktoren vorangetrieben: die Bedeutung des Unternehmertums steigt, Direktinvestitionen aus dem Ausland nehmen zu, westliche Unternehmen, die nach neuen Märkten suchen, orientieren sich nach Afrika, außerdem wächst der interregionale Handel.

www.regus.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN