Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Am Flughafen Frankfurt eine Stunde lang kostenlos online sein

Fraport verbessert das Internetangebot am Frankfurter Flughafen: Passagiere und Besucher können mit ihren eigenen Geräten das W-LAN des Airports ab dem 15. Januar 60 Minuten lang kostenlos nutzen – deutlich länger als an anderen europäischen Großflughäfen. Der Service wird in den Fluggastgebäuden des Frankfurter Flughafens flächendeckend angeboten und über das HotSpot-Portal der Telekom umgesetzt. Nutzer sind mit wenigen Klicks online und haben Zugriff auf ihre E-Mails und alle Informationen des Internets. Fraport sieht in der Aufstockung des kostenlosen HotSpot-Angebots von 30 auf 60 Minuten eine signifikante Verbesserung der Aufenthaltsqualität an Deutschlands wichtigstem Luftverkehrsdrehkreuz, die den Bedürfnissen einer zunehmend mobilen und kommunikativ vernetzten Gesellschaft gerecht wird.

Die kostenlose Nutzung des W-LAN ist einmal täglich möglich und wird nach Ablauf einer Stunde automatisch beendet. Damit das Ende der Sitzung nicht überraschend kommt, läuft die ganze Zeit über ein Timer mit.

Natürlich kann man nach 60 Minuten weiter online bleiben, dann jedoch kostenpflichtig. Das Tagesticket kostet 4,95 Euro und ist per Kreditkarte zu lösen. Die Reiseseite des Flughafens (www.frankfurt-airport.de) sowie die Frankfurt Airport App für das Smartphone sind weiterhin gratis nutzbar.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN