Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Verkehrsbehinderungen bei Rettungsübung am 22.05.2004

Bei einer groß angelegten Rettungsübung im neuen Bahntunnel am Köln Bonn Airport kann es am Samstag, 22. Mai 2004, zu Verkehrsbehinderungen bei der Zufahrt zum Flughafen kommen. Passagiere und Gäste sollten den Bereich Grengeler Mauspfad und Alte Kölner Straße wegen des Einsatzes von Rettungsfahrzeugen meiden und stattdessen den Flughafenzubringer über die A 59 nutzen. Die Zufahrt zur Ankunftsebene wird ab 13 Uhr für Privatfahrzeuge gesperrt, Taxis, Busse und Einsatzfahrzeuge dürfen dort verkehren. Die Zufahrt der Abflugebene ist von der Übung nicht betroffen.

Wanderer und Jogger werden ebenfalls gebeten, die Alte Kölner Straße zu meiden. Die Parkplätze an der Wahner Heide stehen nicht zur Verfügung.

Ziel der Übung ist es, vor der Inbetriebnahme des Flughafenbahnhofs am 13. Juni die Funktionstüchtigkeit der eingebauten technischen Einrichtungen im Tunnel zu testen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN