Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

September stärkster Monat in der Geschichte der Lufthansa in München

Verkehrsboom im Terminal 2 in München: Lufthansa wird zum Jahresende von ihrem zweiten Drehkreuz mehr Fluggäste auf mehr Flügen befördern als geplant. So wird das prognostizierte Passagierwachstum von 11 Prozent voraussichtlich um bis zu drei Prozent übertroffen. Dieses gilt auch für die Zahl der An- und Abflüge. Ende 2004 plante die Fluggesellschaft hier einen Zuwachs von rund sieben Prozent. Damit wird das prognostizierte Wachstum von 18,6 Millionen Passagieren und 260.000 Flügen noch einmal überschritten. „Die positiven Zahlen sind ein deutliches Zeichen für die Zufriedenheit unserer Kunden. Sowohl unser Flugangebot ab München, als auch das Terminal 2 werden überaus gut angenommen. Das Terminal ist schon heute eine Erfolgsstory,“ sagt Karl-Ulrich Garnadt, Konzernbeauftragter und Leiter Hubmanagement München.

Anlass für die positiven Prognosen geben die überdurchschnittlich guten Septemberzahlen. Allein in diesem Monat zählte Lufthansa die höchste Anzahl an Fluggästen in der Geschichte ihres Münchner Drehkreuzes. So nutzten im September 1, 8 Millionen Passagiere das Terminal 2 für ihre Urlaubs- und Geschäftsreisen. Im gleichen Zeitraum wurden 23.400 Flüge abgefertigt. Stärkster Tag war der 20. September mit 66.000 Fluggästen und 814 Flügen. Auch die Check-in-Automaten werden immer intensiver genutzt: Im September checkten sich 133.000 Fluggäste über Automaten ein, das sind drei Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres.

Das Terminal 2 wurde im vergangenen Sommer als die Heimat des Münchner Drehkreuzes eröffnet und gilt seitdem als das modernste Abfertigungsgebäude Europas. Das Terminal wird ausschließlich von Lufthansa, der Star Alliance und den Partnerairlines genutzt und wurde von Lufthansa in Zusammenarbeit mit dem Flughafen München finanziert, gebaut und jetzt betrieben. Im kommenden Winterflugplan wird Lufthansa ab dem Terminal 2 insgesamt 2.250 wöchentliche Flüge zu weltweit 94 Zielen in 38 Ländern anbieten. Neues Interkontinentalziel ist die tägliche Verbindung nach Bangkok mit Weiterflügen nach Saigon und Kuala Lumpur.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN