Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Reisekostenpauschalen und Sachbezüge in HRworks stets aktuell

Das Bundesfinanzministerium hat neue
Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und
Übernachtungskosten sowie neue Sachbezüge für unentgeltliche oder
verbilligte Mahlzeiten für Arbeitnehmer festgelegt, die ab dem
01.01.2005 gelten. Die Software „HRworks“ von ClassWare stellt die
Änderungen für die Abrechnung von Reisekosten noch vor Jahresende zur
Verfügung.

In einem Schreiben des Bundesfinanzministeriums wurde die Änderung
der Auslandsreisekostenpauschalen für Geschäftsreisen für eine
Vielzahl an Ländern bekannt gegeben. Diese Pauschalen sind für
Reisetage ab dem 1. Januar 2005 gültig.

So ändert sich z.B. der Pauschbetrag für Übernachtungskosten für
Großbritannien von bisher 57 Euro auf nunmehr 110 Euro pro Nacht. Für
die USA werden die Pauschbeträge ebenfalls erheblich geändert. So
werden statt bisher 50 Euro für eine Abwesenheitsdauer von mehr als
24 Stunden nur noch 36 Euro veranschlagt.

Weiterhin wurden die Sachbezüge für Mahlzeiten für Reisen ab dem
1.1.2005 geändert: Statt 1,44 Euro sind dann 1,46 Euro für ein
Frühstück und statt 2,58 Euro sind 2,61 Euro für ein Mittag- und
Abendessen zu veranschlagen. Das bedeutet, dass bei einer durch den
Arbeitgeber veranlassten Mahlzeit dieser Betrag vom Arbeitnehmer
versteuert werden muss.

Hier zeigt sich wieder die Stärke einer ASP-Lösung wie HRworks:
ClassWare pflegt diese kurzfristigen Änderungen einmalig in das
System ein und alle Internet-Nutzer von HRworks können sofort auf die
korrekten Daten zugreifen. Für Intranet-Kunden wird ein Update
bereitgestellt, das die Administratoren nur einmalig in ihrem
Intranet einspielen müssen.

Die ClassWare GmbH ist mit ihrer Software für Personalinformation,
Travelmanagement, Reisekostenabrechnung, Urlaubsplanung und
Sachmittelverwaltung HRworks seit 1998 online. HRworks wurde von
Anfang an für das Internet konzipiert und entwickelt. Da sämtliche
Eingaben über eine komfortable Browseroberfläche getätigt werden,
sind weder Installation noch Updates auf den Computern der Benutzer
notwendig. Die Bedienung ist so einfach wie das Benutzen von „eBay“
oder „GMX“. Mittlerweile nutzen zehntausende Mitarbeiter von
Unternehmen wie z.B. Honeywell, Vattenfall, Tom Tailor, Gardeur oder
Dyson HRworks.

Informationen zu den geänderten Sachbezügen finden Sie unter dieser
Adresse:

Klicke, um auf BMF-Schr_x.pdf zuzugreifen


Informationen zu den Reisekostenpauschalen finden Sie unter dieser
Adresse:

Klicke, um auf Anlage___x.pdf zuzugreifen





www.hrworks.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN