Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Eventbranche wird trotz Hygienekonzepten stigmatisiert

Die Veranstaltungsbranche ist in Not. Mit Sicherheitskonzepten will man Live-Events im Zuge der schrittweisen Lockerungen wieder ermöglichen. Doch Medien und Politik stempeln Veranstaltungen zu Gefahrenherden ab, obwohl die Schutzkonzepte höhere Standards als im öffentlichen Verkehr, in Einkaufszentren oder Freizeitparks vorsehen. Beim ESB Web-Forum „Veranstaltungen mit Abstand“ diskutierten Event-Insider, wie sie mit der „neuen Normalität“ umgehen. Weiterlesen »

• gelesen 246 views


ILLERHAUS ́ MICE Boat Show – LIVE und Online NETZwerken

Zusätzlich zur Präsenzveranstaltung am 15. September 2020 in Frankfurt, 16. September 2020 in Wiesbaden und 17. September 2020 in Mannheim bietet ILLERHAUS jetzt auch an allen 3 Tagen vormittags 1:1 Video-Gespräche online an. Als Anfang der Woche bekannt wurde, dass Veranstaltungen in Wiesbaden auf 50 Personen begrenzt werden müssen, dachte man sich bei ILLERHAUS: Wieso aus dieser Not nicht eine Tugend machen? Nach einer Blitzumfrage waren auch die Aussteller bereit, on top von 10 – 13 Uhr Video-Termine zu vereinbaren. „So können wir jeden erreichen!“, freut sich Susanne Illerhaus über diese kurzfristige Entscheidung, „auch diejenigen, die aktuell nicht an Veranstaltungen teilnehmen dürfen oder wollen.“ Weiterlesen »

• gelesen 233 views


Befreiung von der Maskenpflicht im Flugzeug

Die Airlines der Lufthansa Group schränken die Ausnahmen von der Maskenpflicht an Bord ihrer Flüge ein. Ab dem 1. September 2020 ist eine Befreiung von der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung während des Fluges aus medizinischen Gründen nur noch dann möglich, wenn das ärztliche Attest auf einem von der Airline vorgegebenen Formblatt vorgelegt wird. Fluggäste können das Dokument auf den Webseiten der Fluggesellschaften herunterladen. Zusätzlich müssen Passagiere, die während des Fluges keine Maske tragen können, einen negativen Covid-19-Test vorlegen, der beim planmäßigem Start der Reise nicht älter als 48 Stunden ist. Weiterlesen »

• gelesen 268 views


VDR adressiert offene Fragen zur Margenbesteuerung an EU

Der Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) hat die offenen Umsetzungsfragen bei Anwendung der Margenbesteuerung im Bereich der Geschäftsreisen jetzt auch an die Europäische Kommission adressiert und sich an einer öffentlichen Konsultation zu dem Thema beteiligt. Die Kommission hatte dazu aufgefordert, eine Bewertung des speziellen Mehrwertsteuersystems für Reisebüros vorzunehmen, das aus der Umsetzung der nationalen Regelungen der EU-Richtlinie 2006 112/EG über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem resultiert. Weiterlesen »

• gelesen 223 views


GBT baut das Mobile Messaging aus

American Express Global Business Travel (GBT) baut das Mobile Messaging und die App-Plattform Amex GBT Mobile aus. Unter anderem erhält sie neue Funktionen für die Nachrichtenübermittlung während einer Reise – für Travel Manager wie für die Reisenden selbst. Als Teil der Mobile-First-Strategie wurde die Möglichkeit, über die App Amex GBT Mobile mit einem Reiseberater von GBT in Kontakt zu treten, auf mehr als 24 Länder ausgeweitet, in denen GBT eine Niederlassung hat. Deutschland und die Schweiz gehören dazu. Weiterlesen »

• gelesen 279 views


Wie gelingt Unternehmen der Mitarbeitereinsatz in den USA?

Seit Donald Trump Präsident der USA ist, wird eine Mitarbeiterentsendung dorthin zur immensen Herausforderung. Besonders deutlich wird dies bei der inzwischen extrem schwierigen Erlangung der Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis, wie das folgende Beispiel zeigt:
Eigentlich war alles bereits in trockenen Tüchern, wie man so schön sagt. Janina Karst, ihr Ehemann und die neunjährige Tochter freuten sich schon riesig auf ihr neues Leben in den USA. Weiterlesen »

• gelesen 331 views


Versicherungsmakler treffen sich zum VorsorgeFachForum

Am 21. September 2020 ist es wieder so weit: Zum neunten Mal findet das VorsorgeFachForum von PremiumCircle statt. Seit 2010 bekommen die Versicherungsmakler im privaten Vorsorgegeschäft dank der Veranstaltungsreihe in komprimierter Form Empfehlungen an die Hand – für eine haftungssichere Produktauswahl und für ihre strategische Ausrichtung. Auf diesem wichtigen Treffpunkt für die Versicherungsbranche stehen gebündeltes Wissen und das Netzwerken für Vermittler, Versicherer und Verbraucher im Mittelpunkt. Partner der Veranstaltung sind von jeher ausschließlich Versicherer, deren Produkte auf Basis der PCD-AVB-Analyse qualitativ im oberen Marktsegment angesiedelt sind. Weiterlesen »

• gelesen 336 views


Begrenzte Teilnehmerzahl bei MICE Boat Show in Wiesbaden

ILLERHAUS Marketing hat am 24. August 2020 erfahren, dass die Personenanzahl bei Veranstaltungen in Wiesbaden gedeckelt wird. Für die Veranstaltung „MICE Boat Show Rhein-Main-Neckar“ in Wiesbaden am 16. September 2020 bedeutet das eine reduzierte Teilnehmerzahl. Die Termine in Frankfurt und Mannheim sind davon nicht betroffen. Parallel plant ILLERHAUS online 1:1 Video-Gespräche zusätzlich zur MICE Boat Show in Wiesbaden anzubieten, um der Nachfrage gerecht zu werden. Hier hat die Agentur bereits im Juni 2020 bei ihrem Online NETZwerken gute Erfahrungen sammeln können. Weiterlesen »

• gelesen 207 views


Sicheres Fliegen unter Pandemiebedingungen

Die Lufthansa Group hat sich der Charta der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) zum sicheren Fliegen unter Pandemiebedingungen angeschlossen. Damit bekennt sie sich zu den strengsten Infektionsschutzstandards im Flugverkehr weltweit, schreibt der VDR. Durch die freiwillige Umsetzung dieses Standards unterstreicht die Lufthansa Group nach eigenen Angaben, dass die Sicherheit ihrer Passagiere und Mitarbeiter höchste Priorität hat. Weiterlesen »

• gelesen 253 views


Meetings im Öltank

Modernste Technologien, professionelle Branchenexperten und außergewöhnliche Veranstaltungsorte: Der Mix aus erstklassischer MICE-Infrastruktur und beeindruckender Kultur macht Südkorea zu einer Top-Trend-Destinationen für Veranstaltungen und Incentives weltweit. Laut ICCA Statistik 2019 steht die Hauptstadt Seoul auf Platz 15 der Städte mit den meistgebuchten Veranstaltungen ausgerichtet von Verbänden – Südkorea belegt in der Länderstatistik Platz 13 und ist somit die beliebteste asiatische MICE-Destination gleich hinter China. Im Bloomberg 2019 Innovation Index belegt der ostasiatische Staat in Folge den ersten Platz als innovativstes Land der Welt. Weiterlesen »

• gelesen 221 views


Streaming-Studio in Werne eröffnet

Für Eventveranstalter, die ihre Konferenz, Tagung, CEO-Talks, Workshops und Produktpräsentationen live und online stattfinden lassen wollen, hat satis&fy in Werne bei Dortmund ein voll ausgestattetes Streaming-Studio eröffnet. Dieses bietet neben einer guten Infrastruktur für digitale und hybride Events auch erfahrene Experten für die individuelle Umsetzung und Produktion von Live- und Videostreams. Zuletzt fand dort der Welcome Day der Finanz-Informatik, dem IT-Dienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe, statt. Weiterlesen »

• gelesen 224 views


BEEFTEA kündigt „MEET THE BEEF – Trend Talk“ an

Am 27. August um 12:30 Uhr startet das neue Live-Podcast Format „MEET THE BEEF – Trend Talk“ der Agentur BEEFTEA group GmbH, berichtet MICE-Business.de. Der Podcast greift die aktuell vorherrschende große Unsicherheit der MICE-Branche rund um die Themen der Digitalisierung von Events auf und zeigt in seinen zweiwöchigen Live-Sendungen Lösungen, Tipps und Tricks für alle Veranstalter, egal ob auf Agentur- oder Corporate Seite, auf. Moderiert wird der Podcast im Wechsel mit Andreas Grunszky, dem Geschäftsführer der Agentur BEEFTEA sowie Christoph von Below, Büroleiter der Kölner Dependance der Agentur BEEFTEA. Weiterlesen »

• gelesen 215 views


Messen setzen wichtige Impulse für die Erholung der Wirtschaft

Finanzdienstleistungen in Singapur, Elektrotechnik in Russland, Luft- und Raumfahrttechnik in Japan – internationale Spitzenmessen stehen auf der Agenda des Landes Hessen, aber: „Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben die Erwartungen an die Messen im Jahr 2021 komplett verändert“, sagt Dr. Rainer Waldschmidt, Geschäftsführer Hessen Trade & Invest (HTAI) – die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Landes Hessen. Die HTAI setzt große Hoffnungen in die Beteiligungen an den geplanten internationalen und nationalen Messen. Weiterlesen »

• gelesen 209 views


Abrechnung der NRW-Soforthilfe

Insgesamt wurden über die NRW-Soforthilfe 4,5 Milliarden Euro Zuschüsse ausgezahlt. Mit dem Ende des Antragszeitraums Anfang Juli hat das Land gemäß den Bundesvorgaben das angekündigte Abrechnungsverfahren gestartet und bislang rund 100.000 Hilfeempfänger um Rückmeldung ihres tatsächlichen Liquiditätsengpasses gebeten. Dabei haben sich einige der Abrechnungsvorgaben des Bundes als problematisch für die Unternehmen erwiesen. Weiterlesen »

• gelesen 237 views


Messen in China gehen wieder

Die IE expo China 2020, führende Plattform für Umwelttechnologien in Asien, bewies trotz aller Unsicherheiten im Vorfeld ihre Relevanz: 73.176 Besucher reisten in Shanghai an, um sich über Produkte und Lösungen von 1.851 Unternehmen sowie Marktperspektiven zu informieren. Trotz der besonderen Umstände waren internationale Gemeinschaftsstände aus Deutschland, den USA, der Schweiz und Frankreich vertreten – realisiert über lokale Partner. Weiterlesen »

• gelesen 247 views


BMVI und Deutsche Bahn erfüllen VDR-Forderung

Das Sofortprogramm des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) für eine bessere Aufenthaltsqualität an deutschen Bahnhöfen ist aus Sicht des Verbands Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR) ein Schritt in die richtige Richtung. Das BMVI hatte mitgeteilt, dass bundesweit noch in diesem Jahr 167 Bahnhöfe aufgefrischt werden. Dafür stellt das BMVI der Deutschen Bahn 40 Millionen Euro zur Verfügung. Die Mittel entstammen dem Konjunkturpaket der Bundesregierung zur Stärkung der deutschen Wirtschaft und Bekämpfung der Corona-Folgen. Weiterlesen »

• gelesen 226 views


Mehrwertsteuer-Anpassung bei Geschäftsreisen

Zum 01.07.2020 ist die Senkung der Mehrwertsteuersätze von 19 und ermäßigt sieben Prozent auf 16 und ermäßigt fünf Prozent als Teil des Konjunkturpakets der Bundesregierung in Kraft getreten, schreibt der Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR). Stellt ein Hotel nun für eine geschäftliche Übernachtung eine Rechnung aus, unterliegen Übernachtung und Verpflegung (mit Ausnahme der Getränke) vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 mit fünf Prozent der Umsatzsteuer (vom 01.01.2021 bis 30.6.2021 mit sieben Prozent). Für andere Leistungen – einschließlich der Getränke – gelten jedoch 16 Prozent Umsatzsteuer (vom 01.01.2021 bis 30.06.2021 19 Prozent). Weiterlesen »

• gelesen 267 views


Meetingselect-Gruppe übernimmt MICE access

Nach intensiven Restrukturierungsmaßnahmen im Jahr 2019 gelang es der MICE access GmbH (Norderstedt), sämtliche Dienstleistungen auf eine grundlegend dezentrale Betriebsbasis zu stellen und sich somit erfolgreich dem Digitalisierungstrend anzupassen. Bedingt durch die gravierenden Folgen der Corona-Pandemie ist die MICE-Branche (Meetings, Incentives, Conventions, Events) jedoch durch Veranstaltungsverbote, Reisewarnungen, Ausgangsbeschränkungen etc. enorm eingeschränkt, was der vorherig profitablen Gesellschaft schädigte. Eine Fortführung des regulären Geschäftsbetriebes war der MICE access GmbH unter diesen Konditionen nur noch bedingt möglich. Weiterlesen »

• gelesen 208 views


Reiserichtlinien kommunizieren und durchsetzen

Was nützt die beste Reiserichtlinie, wenn sie keiner kennt und beachtet? Gerade jetzt unter Pandemie-Bedingungen ist es wichtig, den Reisenden über aktuelle Regularien zu informieren und die Einhaltung sicherzustellen. Der Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) bietet zu diesem Thema eine Informationsveranstaltung am 21. September 2020 an. Weiterlesen »

• gelesen 307 views


Zahlungsunfähige Unternehmen müssen ab Oktober Insolvenz anmelden

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat angekündigt, dass zahlungsunfähige Unternehmen trotz der Corona-Krise bereits ab Oktober wieder pflichtgemäß Insolvenz anmelden müssen. „Unternehmen, die nach dem Auslaufen der bisherigen Regelung Ende September akut zahlungsunfähig sind, sollen wieder verpflichtet sein, einen Insolvenzantrag zu stellen“, sagte Lambrecht der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Donnerstag). „Denn das erforderliche Vertrauen in die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen braucht eine tragfähige Grundlage“, sagte Lambrecht. Weiterlesen »

• gelesen 272 views


Schlafkabinen am Flughafen Frankfurt

Reisende haben während ihres Aufenthalts am Flughafen Frankfurt nun erstmals die Möglichkeit, sich in Schlafkabinen zurückzuziehen. Drei dieser so genannten NapCabs stehen im Transitbereich B des Terminal 1 zur Verfügung. Zu finden sind die Kabinen auf der Ebene 3 in unmittelbarer Nachbarschaft der Dachterrasse. Das Angebot richtet sich an Umsteiger mit längerer Aufenthaltszeit, die sich ein wenig Ruhe und Privatsphäre abseits des Betriebs im Terminal gönnen möchten. Weiterlesen »

• gelesen 952 views


Best Western Hotels können wieder Tagungen

Die Tagungswelt wird wieder aktiver und plant kleinere Meetings, denn viele Themen brauchen persönlichen Kontakt und einen größeren kreativen Freiraum, den Videokonferenzen nicht bieten können. So haben sich die Tagungshotels der BWH Hotel Group der neuen Situation angepasst und bieten neben erweiterten Hygiene- und Schutzmaßnahmen auch besonders viel Platz und Raum für die einzelnen Teilnehmer – im Tagungsraum wie auch bei Meetings im Grünen. Weiterlesen »

• gelesen 318 views


Corona-Management-Lösungen von HMO vorgestellt

Das Münchner Digital-Health-Unternehmen HMO AG hat eine dreistufige Corona-Management-Lösung speziell für Unternehmen und ihre Anforderungen vorgestellt und konnte bereits erste nationale und internationale Kunden gewinnen, berichtet MICE-Business.de. Die Lösungen von HMO, bestehend aus Token, der BudyGuard App und der EPI App, sollen Lücken in der Pandemie-Überwachung schließen und bestechen durch ihre einfache Einsatzmöglichkeit, teils sogar unabhängig von Smartphone und Web, und ihre hohe Kosteneffizienz. Weiterlesen »

• gelesen 290 views


Geschäftsreisen bleiben für Unternehmen und Gesamtwirtschaft wichtig

Geschäftsreisen und der persönliche Kontakt werden aus Sicht des Verbands Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR) auch nach der Corona-Pandemie wichtiger Bestandteil der Geschäftstätigkeit deutscher Unternehmen sein. „Geschäftsreisen dienen einem unternehmerischen Zweck und sind eine wirtschaftliche Notwendigkeit. Bei vielen Mitarbeitern wächst zudem der Wunsch, Geschäftspartner auch wieder persönlich zu treffen. Fast alle Unternehmen erlauben daher zumindest in begründeten Ausnahmefällen wieder nationale und internationale Dienstreisen. Wir nehmen momentan wahr, dass der Trend nach oben zeigt. Weiterlesen »

• gelesen 315 views


BARIG gegen individuelle Reisebeschränkungen

BARIG, der Verband der in Deutschland operierenden internationalen und deutschen Fluggesellschaften, kritisiert die Zunahme individueller Reisebeschränkungen einzelner Länder im Zuge der Covid-19-Pandemie und fordert einheitliche Lösungen.
Die von den Ländern getroffenen Maßnahmen führten zu einem völlig unübersehbaren Flickenteppich an Regelungen, was eine massive Verunsicherung bei den Reisenden verursache, heißt es in einer Mitteilung der BARIG. Weiterlesen »

• gelesen 240 views




  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN