Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Nordrhein-Westfalen will „Bettensteuer“ genehmigen

Die rot-grüne Landesregierung will den nordrhein-westfälischen Kommunen erlauben, künftig eine Sonderabgabe auf Hotelübernachtungen zu erheben. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“ (Freitagausgabe) aus Kreisen des NRW-Finanzministeriums. Demnach haben sich Finanz- und Innenministerium in Düsseldorf darauf verständigt, einen entsprechenden Antrag der Stadt Köln zu bewilligen. Damit stehe das Instrument künftig auch anderen Kommunen zur Verfügung, berichtet die „Rheinische Post“. Die Initiative geht auf den damaligen Kölner Stadtkämmerer und heutigen NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) zurück.

Quelle: Rheinische Post





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN