Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Meliá Hotels eröffnet bis 2016 zwei Hotels mit rund 1.000 Zimmern in der zentralchinesischen 8,6 Millionen-Metro­pole

Die spanische Kette Meliá Hotels, die weltweit 350 Hotels betreibt, hat mit der Henan Jinniu Group und der Greenland Group Verträge für zwei weitere Hotels in China unterzeichnet, die bis Januar 2016 in der zentralchinesischen 8,6 Millionen-Metro­pole Zhengzhou eröffnen sollen. Die Hauptstadt der Provinz Henan ist wichtiger politischer, wirtschaftlicher (+ 12% BIP in 2012) und technologischer Knotenpunkt in der Region, mit starkem Wachstumspotenzial.

Von einem drei Gebäude umfassenden Komplex in Zhengzhous zentralem Geschäftsviertel entfällt ein Gebäudeteil auf das urban-lifestylige „Innside by Meliá Zhengzhou“ (Eröffnung Juni 2015) und zwei Teile auf das exklusive „Meliá Zhengzhou“ (Eröffnung Januar 2016). Zusammen bieten die Hotels 933 Zimmer und eine großdimensionierte Veranstaltungsfläche inklusive Ballsaal für über 900 Personen und diverse multifunktionale Konferenzräume.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN