Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Maxjet fliegt nicht mehr

Die vor zwei Jahren gegründete Fluggesellschaft Maxjet hat am 24. Dezember den Flugbetreib eingestellt.
Maxjet flog von London nach New York, Las Vegas und Los Angeles.
Die eingesetzte Boeing 767 war als reine Business-Class mit 102 Sitzen ausgestattet.
Als selbst ernannte „first low-fare business class airline“ wurden die Tickets für 700,00 Euro bis 1400,00 Euro angeboten.

Eos Airlines wird die gebuchten Passagiere von Maxjet abwickeln.

Quelle: www.eturbonews.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN