Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Geschäftsreisebereich gewinnt Neukunden mit einem Umsatzvolumen von

Mehr als 50 Neukunden trotz verschärftem Wettbewerb durch Internet-Reiseagenturen

Im ersten Halbjahr 2004 konnte American Express Business Travel neue Reisegeschäftskunden mit einem Umsatzvolumen von 1 Mrd. US-Dollar gewinnen. Diese Zahl macht deutlich, dass sich der Markt für Geschäftsreisen wieder erholt.

Zu den von American Express gewonnenen Kunden gehören unter anderem CUNA
Mutual Group (USA), EADS (Europa), KPMG (Brasilien), Real Foundations (USA), Ridley Corporation (Australien), Sara Lee DE (Europa) und Tuesday Morning (USA). Darüber hinaus konnte sich American Express mehr als 50 neue Kunden im direkten Wettbewerb mit Online-Reiseagenturen sichern.

„Wir haben einen Partner gesucht, der uns beim optimalen Management unserer Reisekosten hilft, und das beste Angebot in puncto Qualität, Kosteneinsparungen und Kundenservice kam von American Express“, erklärt Hans Mundt, Senior Vice President Corporate Sourcing (CPO) bei dem größten europäischen Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungskonzern EADS. „In unserem global ausgerichteten Unternehmen reisen Mitarbeiter permanent in alle Teile der Welt. Dies erfordert die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen, das nicht nur die praktische Abwicklung übernimmt, sondern uns auch ermöglicht, die Ausgaben detailliert zusammenzustellen, nachzuvollziehen und zu managen. Die globale Präsenz, die technologische Innovationskraft und der erstklassige Kundenservice von
American Express sind Argumente, die mich überzeugt haben.“

Die neuen Kunden werden dank der führenden Technologie, der Online-Angebote und der Beratungs- und Management-Dienstleistungen von American Express maximale Einsparungen bei ihren Reisekosten realisieren können. Wie gerade in einer Studie der Unternehmensberatung Accenture* ausgewiesen wurde, sind diese Einsparungen im Bereich Travel & Entertainment (T&E) bei den Kunden von American Express Business Travel um
17 Prozent höher als bei Kunden anderer Unternehmen der Branche.

Neben seinen Angeboten für führende internationale Unternehmen wie EADS hat
American Express sein Leistungsspektrum für kleine und mittelständische Unternehmen ausgeweitet. So startete American Express Deutschland im April 2004 das Geschäftsreiseangebot American Express ONE, das erhebliche Einsparmöglichkeiten bei der Buchung von Flügen, Hotels und Mietwagen ermöglicht.

Über American Express Corporate Services
American Express Travel Related Services, Inc. betreibt eines der größten Reisebüronetzwerke der Welt. Der Umsatz im Jahr 2003 im weltweiten Reisegeschäft betrug 16 Mrd. US-Dollar. Mehr als 100.000 Firmen weltweit, 70 Prozent der Fortune 500-Unternehmen, nutzen die Firmenproduktlösungen von American Express.

*Accenture: Global Travel Management Study, Is There a Difference Between Travel Management Companies? im Auftrag von American Express. Copyright ©2004 Accenture. Alle Rechte vorbehalten.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN