Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

GBT baut das Mobile Messaging aus

American Express Global Business Travel (GBT) baut das Mobile Messaging und die App-Plattform Amex GBT Mobile aus. Unter anderem erhält sie neue Funktionen für die Nachrichtenübermittlung während einer Reise – für Travel Manager wie für die Reisenden selbst. Als Teil der Mobile-First-Strategie wurde die Möglichkeit, über die App Amex GBT Mobile mit einem Reiseberater von GBT in Kontakt zu treten, auf mehr als 24 Länder ausgeweitet, in denen GBT eine Niederlassung hat. Deutschland und die Schweiz gehören dazu.

Zusätzlich können Travel Manager über die neue Push-Nachrichten-Funktion „Travel Program Notification“ ihren Reisenden zeitnah Nachrichten und Tipps senden, die auf den aktuellen Aufenthaltsort zugeschnitten sind. Die Möglichkeit einer Zwei-Wege-Kommunikation für den Austausch über die Push-Nachrichten wird in den kommenden Monaten folgen.

Gleichzeitig wurde die Möglichkeit, dass Geschäftsreisende mit dem Messenger-Dienst Apple Business Chat (über die Nachrichten-App auf iPhones und iPads) live mit einem Reiseberater von GBT Kontakt aufnehmen, auf weitere Kundensegmente von GBT sowie auf weitere Länder ausgedehnt, darunter neben Kanada, Großbritannien und Frankreich auch Deutschland.

„Mobile- und Messaging-Kanäle haben das noch ungenutzte Potenzial, in einem Umfeld ständig aktualisierter Reise-Informationen die Schnittstelle zwischen dem Travel Management, den Reisenden und den Reiseberatern zu schaffen“, sagt Andrew Crawley, Chief Commercial Officer von GBT. „COVID-19 war ein Katalysator für die Weiterentwicklung unserer Messaging-Funktionen und -Plattform. Wir denken anders über Informationen als Dienstleistung und möchten unsere Kunden dabei unterstützen, passgenau auf die Anforderungen ihrer Reisenden einzugehen, indem sie in den bereits vertrauten Kanälen präsent sind.“

Travel Vitals, die neue dynamische Plattform für Reiseinformationen von GBT, ist ein wesentlicher Bestandteil der Mobile-First-Strategie. Sie vermittelt den Kunden und Reisenden Vertrauen, indem sie präzise Reise-Informationen bereitstellt. Nutzer von Amex GBT Mobile können jetzt in der App auf Travel Vitals zugreifen: Die Plattform liefert automatisch ein individuell zugeschnittenes digitales Pre-Trip-Briefing mit relevanten Vorgaben und Beschränkungen für die geplante Reise.

GBT ist eine der wenigen Travel Management Companies, die mehrere Kanäle anbietet, über die Reisende direkt und live mit einem Reiseberater in Kontakt treten können. Außer über Apple Business Chat und die App Amex GBT Mobile können Reisende Nachrichten via Connect Portal senden. Über das zentrale Online-Portal greifen Reisende auf das Online-Buchungstool, auf Reiserichtlinien und Nachrichten ihres Unternehmens zu, außerdem auf persönliche Reisedaten, Rechnungen und Profilinformationen. Die Erweiterung auf weitere beliebte Messaging-Kanäle ist noch für das laufende Jahr geplant.
Quelle: American Express Global Business Travel





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN