Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Bestes Vielfliegerprogamm

SAS gewinnt den Freddie Award für das beste internationale Vielfliegerprogramm zum siebten Mal

Sir Freddy Laker ist auch lange nach seinem Ausstieg aus dem aktiven Airliner-Dasein eine bedeutende und geschätzte Persönlichkeit der internationalen Luftfahrtbranche. Hohe Beachtung findet seit 16 Jahren die Verleihung der von ihm initiierten „Freddie Awards“ für besondere Leistungen in Luftfahrt und Touristik. New York war kürzlich Ort der feierlichen Veranstaltung zur Bekanntgabe der Preisträger 2003, die wie immer in den zwei Bereichen „International“ und „Amerika“ gekürt wurden. Erfreulich für SAS: Erneut konnte SAS EuroBonus den Freddie Award 2003 als bestes internationales Vielfliegerprogramm gewinnen, wie bereits sechsmal zuvor in der Geschichte dieser renommierten Auszeichnung. Der Jury standen für die in neun Kategorien vergebenen Awards die Ergebnisse aus fast 280.000 ausgefüllten Fragebögen zur Verfügung.

SAS EuroBonus wurde 1992 eingeführt und hat inzwischen über 2,5 Millionen Mitglieder, sowie als Partner mehr als 30 Airlines, dazu Hotels, Autovermieter und Kreditkarten-Anbieter.

Regelmäßig offeriert SAS den EuroBonus Mitgliedern attraktive Sonderleistungen, die im Internet unter www.scandinavian.net veröffentlicht werden.

Freddie Awards: www.freddieawards.com

SAS im Internet: www.scandinavian.net





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN