Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Arbeitsniederlegung wird Einreise behindern

Die Mitarbeiter der Einwanderungsbehörde wollen am 23 und 24 September 2010 die Arbeit niederlegen. Dadurch wird es zu Grenzabfertigungsverzögerungen an Englands Flughäfen und Seehäfen kommen.

Der Streik wird von der ISU Vereinigung organisiert, die rund 80 Prozent der Mitarbeiter vertritt.


Beamte des Flughafens London-Heathrow (LHR) sind der Meinung, dass der Airport die Streikauswirkungen im Griff haben wird.


Anders könnte es am Flughafen Gatwick (LGW) aussehen. Hier muss mit Verzögerungen bei der Einreise gerechnet werden.

Störungen sind auch an den Fährterminals in Paris und Brüssel und am Eurotunnel-Eingang in Coquelles wahrscheinlich. Auch hier werden Beamte der Einwanderungsbehörde eingesetzt.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN