Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Air Berlin stellt Münster, Paderborn und Dortmund auf den Prüfstand

Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin prüft die Schließung der Standorte Dortmund, Münster und Paderborn. „Es ist richtig, dass die Schließung der Standorte Dortmund, Münster und Paderborn im Gespräch ist“, sagte Verdi-Gewerkschafterin Anja Schlosser gegenüber der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). Air-Berlin-Sprecher Mathias Radowski bestätigte die Angaben indirekt und sagte der Rheinischen Post: „Durch Netzwerk- und Standort-Optimierung kann Air Berlin zukünftig auf einige Stationen verzichten.“ Auch in der Landeshauptstadt ist der verschärfte Sparkurs zu spüren: Air Berlin will die Hauptwartung am Düsseldorfer Flughafen („Heavy Maintenance“) schließen. Betroffen sind 81 Mitarbeiter. Air-Berlin-Sprecher Radowski sagte dazu: „Zur bestmöglichen Ausnutzung aller Potenziale soll die Heavy Maintenance künftig am Standort München konzentriert werden und in Düsseldorf der Schwerpunkt auf Line Maintenance liegen.“

Quelle: Rheinischen Post





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN