Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Air Astana erhöht Kapazität auf der Strecke von Frankfurt nach Zentralasien

Nach dem grundsätzlichen Ausbau ihres Streckennetz innerhalb Zentralasiens und der Erweiterung der Dienste zu verschiedenen Langstreckenzielen in Asien baut Air Astana nun auch die Kapazität auf der Route von Frankfurt am Main nach Astana aus: Zwischen der Mainmetropole und der kasachischen Hauptstadt kommt ab April 2013 an vier Tagen der Woche (Samstag bis Dienstag) anstelle der Boeing 757-200 eine Boeing 767-300 zum Einsatz mit 28 Plätzen in der Business Class und 190 Sitzen in Economy. An den restlichen Tagen fliegt eine Boeing 757-200 mit 16 Plätzen in Business und 150 Plätzen in Economy.

Neben Frankfurt mit dem täglichen Service nach Astana/Almaty bietet Air Astana im kommenden Sommerflugplan wieder Flüge von Hannover nach Kostanaj in Kasachstan an. Diese Verbindungen von Mai bis September 2013 sind bereits im Reservierungssystem frei geschaltet.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN