Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ab Juni tägliche Verbindung von Dubai nach Tokio-Haneda

Emirates verstärkt sein Engagement im Land der aufgehenden Sonne: Ab dem 3. Juni 2013 startet die Fluggesellschaft eine neue Verbindung nach Japan und nimmt einen täglichen Nonstopflug zwischen Dubai und dem Flughafen Tokio-Haneda auf.



Der Flughafen Haneda liegt im Stadtbezirk Ota-ku und wickelt den Großteil der inländischen Flüge von und nach Tokio ab. Neben Tokio-Narita ist er der zweite große Flughafen der japanischen Hauptstadt. Nach der Aufnahme einer vierten Startbahn und des internationalen Terminals im Oktober 2010 öffnete sich der Flughafen auch für internationale Fluggesellschaften. Er gilt als der zweit verkehrsreichste Airport Asiens und wird die 131. Destination von Emirates sein.



Emirates setzt auf der Route von Dubai nach Tokio-Haneda Jets vom Typ Boeing 777-200LR in einer Drei-Klassen-Konfiguration ein. Der Flug EK312 startet in Dubai um 09.35 Uhr und landet in Haneda um 00.01 Uhr am Folgetag. Der Rückflug EK313 verlässt Haneda um 01.30 Uhr und erreicht Dubai um 07.05 Uhr (alle Zeiten sind Ortszeiten).





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN