Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Wartende Passagiere wegen Flugzeugdefekt in Angst

Wegen eines Defekts an einem Flugzeug sind
Passagiere der Fluggesellschaft Ryanair am Mittwoch auf dem Lübecker
Flughafen in Panik geraten. Nach dem Flugzeugunglück von Madrid
hätten einige der 176 Passagiere offenbar aus Angst „überreagiert“,
sagte eine Flughafensprecherin am Donnerstag. Eine Frau habe eine
Unterschriftenliste initiiert, um eine technische Überprüfung der
Maschine zu erzwingen. Die Sprecherin bestätigte damit einen Bericht
der „Lübecker Nachrichten“ (Donnerstagausgabe).

Diese Überprüfung sei aber ohnehin vorgesehen gewesen, sagte die
Flughafensprecherin. Ein Techniker sei aus Stockholm eingeflogen
worden, um die Probleme an der rechten Tragfläche zu untersuchen.
Deshalb habe die Maschine erst mit mehr als neun Stunden Verspätung
in Richtung Pisa (Italien) starten können. Rund 20 gebuchte
Passagiere waren dann nicht mehr mit an Bord. Sie hatten den Flug
storniert.

ddp/akl/han





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN