Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Von Düsseldorf zweimal wöchentlich nach Tiflis

Die Fluggesellschaft FlyGeorgia bietet jetzt von Düsseldorf aus zwei wöchentliche Direktflüge in den Kaukasus an. Immer montags und freitags fliegt die Airline mit einer Maschine des Typs A319-110 vom Rhein aus zur georgischen Hauptstadt Tiflis. Die Flüge starten in Düsseldorf montags um 10:35 Uhr und freitags um 17:50 Uhr. Die Maschinen aus Tiflis erreichen NRWs Landeshauptstadt immer montags um 9:25 Uhr und freitags um 16:35 Uhr. Die Flugdauer beträgt jeweils etwa vier Stunden.

Georgiens Hauptstadt Tiflis ist vor allem für den sogenannten ethnischen Verkehr ein interessantes Ziel. Aber auch für Geschäftsreisende und Touristen gewinnt das Land in Vorderasien immer mehr an Bedeutung. Die Bun­des­re­pu­blik engagiert sich aktiv für den Wiederaufbau Georgiens und der Region Südkaukasus. Bei der Entwicklungs- und Wirtschafts­zusammen­arbeit gehört Deutsch­land, laut des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), zu den wich­tig­sten Partnern Georgiens. Hinzu kommen vielfältige akademische, kulturelle und zivilgesellschaftliche Kontakte zwischen den beiden Ländern.



Der Full Service-Carrier FlyGeorgia, der 2012 gegründet wurde, ist am Tbilisi International Airport in Tiflis beheimatet. Als Verkehrsknotenpunkt liegt das aufstrebende Land Georgien hierbei strategisch günstig zwischen Osteuropa und Zentralasien.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN