Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Seminare im SportSchloss Velen

Velen – Schneller, länger, effizienter: Die Schrauben in der deutschen Wirtschaft werden immer weiter angezogen. Unter steigendem Kosten- und Ertragsdruck suchen Unternehmen schon lange nach Einsparungs- und Optimierungspotenzialen. Die Unternehmensberatung moventis aus Münster eröffnet hierzu neue Möglichkeiten. Im Selbstmanagement-Seminar „Sich erfolgreich in die Zukunft steuern“ vermittelt sie Managern und Führungskräften praktische Ansätze zu erfolgreicher Selbststeuerung. Das Seminar wird im kommenden Jahr insgesamt vier Mal im SportSchloss Velen angeboten.


Manche Manager hält der Perfektionismus davon ab, rechtzeitig mit der Arbeit fertig zu werden und pünktlich nach Hause zu kommen. Oft kommen sie wegen des Termindrucks nicht dazu, sich genug Zeit für wichtige Entscheidungen zu nehmen. Und die Umsetzung von selbst gesteckten Zielen gelingt deshalb auch des öfteren nicht. Den Ursachen dafür geht das moventis-Team gemeinsam mit den Teilnehmern auf den Grund.

„Erfolgreiche Selbststeuerungsfähigkeit wird immer wichtiger, um bislang blockierte Leistungspotenziale zu erschließen“, erklärt Michael Dilger von moventis. Persönliche Balance, eine stabilere Gesundheit und weniger Stress seien durchaus erwünschte Nebeneffekte bei der Entwicklung dieser Kernkompetenz. Der Nutzen für die Unternehmen bleibe dabei gleich: geringere Kosten bei gleichzeitig besseren Ergebnissen!

Das Selbstmanagement-Seminar von moventis ist praxisorientiert. Typische Denk- und Verhaltensmuster aus dem Arbeitsalltag werden aufgegriffen, auf effektive Zielführung überprüft und als Aufhänger für die Vermittlung neuer Strategien genutzt. Ein Schlüssel zum Erfolg soll dabei das Durchbrechen gängiger Selbstsabotage-Strategien sein. Ein Beispiel dafür ist der „leidige Termindruck“. Die Trainer von moventis thematisieren Nutzen und Konsequenzen so genannter Sekundärgewinne, wie zum Beispiel mehr Anerkennung und sich wichtig fühlen, wenn man länger im Büro bleibt. „Durch den Austausch mit den anderen Seminar-Teilnehmern findet eine lösungsorientierte Sensibilisierung für diese Thematik statt“, so Trainerin Anne Theissen.

Im Seminar werden Fähigkeiten der akuten Stressbewältigung und Methoden der Stressvermeidung vermittelt. Auf die Frage „Was kann ich tun, wenn Stress aufkommt?“ lässt moventis gezielt Antworten einüben. Stressreduktion und Aspekte der Gesundheitsprophylaxe werden im Seminar mit Pulsmesser und Mountainbikes im wahrsten Sinne des Wortes erfahren.

Das SportSchloss Velen bildet den idealen Rahmen für das Seminar, weil es das Training durch das passende Sportangebot unterstützt. Neben der Stressminimierung durch klassische Ausdauersportarten im Schlosswald, können die Teilnehmer zum Beispiel beim Bogenschießen oder Golfen erlernte Fähigkeiten zur Zielzentrierung direkt anwenden.

Michael Dilger war Betriebsleiter und ist seit zehn Jahren als Trainer und Berater für große Unternehmen tätig. Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in Management, Teamcoaching und Outdoor-Trainings. Die Diplom-Psychologin Anne Theissen war sechs Jahre in der Personalentwicklung und im Vertriebsmanagement tätig. Heute widmet sie sich vorrangig den Themen Führung, Selbst- und Konfliktmanagement.

Die Selbstmanagement-Seminare im SportSchloss Velen finden an folgenden Terminen statt: 25. bis 27. April 2005, 27. bis 29. Juni, 26.-28. September sowie vom 5. bis 7. Dezember. Die Seminare richten sich an Führungskräfte aller Ebenen. Die Teilnahme am Seminar inklusive zwei Übernachtungen kostet 1649 Euro plus Mehrwertsteuer. Weitere Informationen gibt es im SportSchloss Velen unter der Telefonnummer 02863/2030 oder per Mail: info@sportschlossvelen.de.

www.sportschlossvelen.de

www.moventis.dewww.moventis.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN