Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Seminar in Berlin: Alles was Touristiker und Veranstaltungsplaner zum Corona-Virus wissen müssen

Offiziell sind mehr als 70000 Menschen in China an dem neuartigen Corona-Virus erkrankt (Stand 17. Februar 2020). Inoffiziell dürften es weit mehr sein. Millionenstädte und Regionen wurden unter Quarantäne gestellt. Der Flugverkehr nach China wird faktisch eingestellt. Die ersten Messen wie zum Beispiel die Mobilfunkmesse in Barcelona sind abgesagt. Die wirtschaftlichen Auswirkungen auf die Wirtschaft werden dramatisch sein.
eTurboNews (eTN) veranstaltet zu diesem Thema ein Frühstücksseminar am 05. März 2020 in Berlin. Als Experte für die Veranstaltung konnte Dr. Peter Tarlow gewonnen werden.
Dr. Tarlow berät zahlreiche Regierungsorganisationen und Unternehmen zu Risiken im Tourismus und der Veranstaltungsbranche.
Das Frühstücksseminar am 05. März 2020 in Berlin wird Antworten auf die Fragen der Reiseindustrie in Bezug auf das Corona-Virus liefern.

– Wie ist die medizinische Perspektive?
– Wie bereitet man Ersthelfer vor?
– Wie kann man die öffentliche Wahrnehmung steuern?
– Wie kann man die wirtschaftlichen Auswirkungen minimieren?

Das Seminar richtet sich an die Führungskräfte der Tourismus- und Veranstaltungsindustrie.

Zum Frühstücksseminar in Berlin anmelden auf: https://safertourism.com/coronavirus/

Das Seminar wird unterstützt von:
PATA – Pacific Asia Travel Association
African Tourism Board
TravelNewsGroup
Global Tourism Resilience & Crisis Management Centre





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN