Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Richtfest für Terminal-Erweiterung

Mit dem symbolischen Hochziehen des Richtkranzes wurde gestern am Flughafen Frankfurt die Fertigstellung des Rohbaus für den künftigen Flugsteig A-Plus gefeiert. Das Richtfest konnte somit bereits zwei Jahre nach Baubeginn begangen werden. Die Inbetriebnahme des neuen Flugsteigs ist für Sommer 2012 geplant und soll exklusiv von Lufthansa genutzt werden.



Um sechs Millionen Fluggäste im Jahr wird sich die Passagierkapazität von Terminal 1 durch diese Erweiterung erhöhen. Das entspricht dem Jahresaufkommen eines mittleren Airports wie Hannover. Sieben Großraumflugzeuge können direkt am 790 Meter langen Flugsteig A-Plus andocken, davon vier Super-Airbusse vom Typ A380.



Für Premiumgäste und Statuskunden der Lufthansa werden fünf neue Lounges mit einer Fläche von rund 7.500 Quadratmetern geschaffen. Neben zwei Senator- und zwei Business-Lounges wird sich dort auch eine neue First-Class-Lounge befinden.

Im Anschlussbereich des neuen Flugsteigs an das bestehende Terminal öffnet sich ein runder Marktplatz mit großen Ladenflächen und einem Teil der Lounges. Er bietet einen Zentralbereich, durch den die Passagiere zu ihren Abfluggates gelangen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN