Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Nordamerikas grösste Kollektion von Luxushotels übernimmt das legendäre Savoy Hotel in London ab Januar 2005

Nordamerikas größte Luxushotel-Gesellschaft auf dem Sprung nach Europa: Fairmont Hotels & Resorts übernimmt das Management des traditionsreichen Savoy Hotel in London. Ab dem 1. Januar 2005 werden vor dem 1889 erbauten Luxushotel im Herzen Londons mit seinen 263 Zimmern und fünf Restaurants die Flaggen von Fairmont Hotels & Resorts wehen. Grundlage für das erste Engagement der Gesellschaft in Europa ist der erfolgreiche Verkauf des Savoy Hotels durch ihren Besitzer, die internationale Investment Gruppe Quinland Private, an eine Unternehmensgruppe, die sich im Besitz der Königlichen Hoheit Prinz Alwaleed Bin Talal Bin Abdulaziz Al Saud und der Bank of Scotland Corporate befindet.
“Diese Übereinkunft gibt Fairmont Hotels & Resorts die Gelegenheit, ihr unverwechselbares Portfolio auf eine der bedeutendsten und wichtigsten Metropolen der Welt auszudehnen, und das mit einem der berühmtesten Luxushotels überhaupt“, erklärt Chief Executive Officer William R. Fatt. „Mit dem Savoy – unserem ersten Hotel in Europa – haben wir die ideale Basis für eine weitergehende Expansion in Europa und ein fortschreitendes internationales Wachstum der Marke Fairmont.“

William R. Fatt weiter: „Die historische Bedeutung des Savoy sowie seine unvergleichliche Lage und die außergewöhnliche Klientel sind die perfekte Ergänzung unseres Portfolios. Gemeinsam mit unseren Partnern werden wir die Renovierung des Hotels vollenden. Wir werden circa 48 Millionen Dollar investieren und die herausragende Position dieses Hotels in London damit erneut unterstreichen. Wir sind hocherfreut, dass wir mit Prinz Alwaleed bei einer weiteren Hotel-Transaktion zusammenarbeiten und hoffen, dass die neue Verbindung mit der Bank of Scotland die erste von vielen weiteren Partnerschaften sein wird.“

Das 1889 als Anbau zum Savoy Theater erbaute Hotel mit heute 263 Zimmern gehört zu den ersten Adressen der Stadt. Einzigartig ist allein die Lage an Londons berühmter Nobel-Meile The Strand in unmittelbarer Nähe von Covent Garden. Viele der eleganten Zimmer sind im Art-Déco-Stil gehalten, darunter auch neun Luxussuiten mit Blick auf die Themse. Der Bentley-Chauffeur-Service ist nur eine von vielen Service-Spezialitäten des Spitzen-Domizils, dessen besonderer Reiz auf der Kombination aus traditionell, modern, elegant und hip beruht. Das Savoy beherbergte bereits Generationen von Künstlern – von Monet und Caruso bis Elton John und U2.

Zu Highlights des Hauses zählt der Dachterrassen-Pool der Fitness Gallery – einer von nur zwei in der ganzen Stadt. Fünf Restaurants stehen für kulinarische Raffinesse, darunter das legendäre, mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Savoy Grill, das River Restaurant, das Diner-inspirierte Banquette und die für ihre Cocktails berühmte American Bar. Unter anderem auch wegen des sensationellen Blicks auf die Themse und die Houses of Parliament wurde das Savoy 2004 auf die Gold List des renommierten Reisemagazins „Condé Nast Traveller“ gesetzt.

Das Weltklasse-Hotel umfasst auch fast 2.000 Quadratmeter Veranstaltungsfläche für verschiedenste Anlässe, außerdem kann das benachbarte Savoy Theater für Konferenzen, Präsentationen und extravagante Events genutzt werden. Weitere Besonderheit ist der TeleSuite Virtual Conference Room mit herausragenden Möglichkeiten für die globale Kommunikation.
Fairmont Hotels & Resorts ist eine Kollektion von Weltklasse-Resorts und luxuriösen Stadthotels in den USA, Hawaii, Kanada, Bermuda, Barbados, Mexiko und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die derzeit 43 Häuser der Gesellschaft liegen an einigen der schönsten und spannendsten Plätzen der Welt. Unvergleichlicher Service ist das höchste Fairmont-Ziel. So legendäre Hotels wie The Fairmont San Francisco, The Fairmont Banff Springs, The Fairmont Chateau Frontenac oder The Plaza in New York zählen zu den großen Legenden der internationalen Hotellerie, die für viele Gäste allein die Reise wert sind. Informationen und Reservierungen unter der kostenfreien Telefonnummer 0-800-181 14 62.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN