Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Go east – vier neue Partnerhotels in Osteuropa und Georgien

Die deutsche Hotelkooperation CPH verstärkt ihre Expansion im Ausland, vor allem nach Osteuropa und in die GUS-Staaten. Je zwei neue Mitglieder verzeichnen die Kooperationslinien City Partner Hotels und Country Partner Hotels. Die neuen Partnerhotels stehen in Ungarn, Kroatien und Georgien.

Zu den City Partner Hotels gehört künftig das Park Hotel Pelikán in der westungarischen Stadt Szombathely – eine Gründung aus der Römerzeit –, die eine reiche kulturhistorische Tradition besitzt. Das stilvolle Vier-Sterne-Haus im Stadtzentrum bietet 37 Doppel- und sechs Einzelzimmer in den Kategorien Standard (mit Dusche) und Superior (mit Badewanne). Die Zimmer im Hauptgebäude sind hell, mit hohen Decken und eleganter Einrichtung, die Bäder ungewöhnlich groß. Weitere elf Zimmer befinden sich in der Villa Magnolia – ideal für größere Gruppen, die dort separat untergebracht werden können. Für Veranstaltungen steht ein voll ausgestatteter Raum für 100 Personen zur Verfügung, der in drei Sektionen teilbar ist.

Das Hotelrestaurant ist in der angrenzenden Villa Pelikán untergebracht, umgeben vom Pelikán Park. Das Haus mit einer Deckenhöhe von fünf Metern ist eine der Sehenswürdigkeiten der Stadt, die raumhohen Fenster sorgen für eine helle, freundliche Atmosphäre. Über eine kleine Treppe erreicht man die Bar und die Galerie, wo der Drink vor oder nach dem Essen genommen wird. Ein Extrasaal für rund 30 Personen ermöglicht auch kleine Veranstaltungen in ruhigem und elegantem Ambiente. Im Januar 2005 eröffnete das neue Kneipp- und Wellness-Studio des Hotels, das zahlreiche hydrotherapeutische Anwendungen und Massagen bietet. Unter einem Glasdach liegt der sechsmal zwölf Meter große Innenpool, den anschließenden Fitnessraum und die Saunen können die Hotelgäste kostenfrei nutzen.



Direkt am Eingang des Thermalbads von Sárvár, einem traditionellen Kurort in West-Ungarn, steht das Thermal Hotel Pelikán, das perfekt in das Portfolio der Country Partner Hotels passt. Die Gäste wohnen in 29 klimatisierten und stilvoll eingerichteten Zwei- und Drei-Bett-Zimmern und werden in einer familiären Atmosphäre von der Anreise bis zur Abreise umsorgt. Sie sollen sich wohl fühlen, Körper und Seele regenerieren. Dazu tragen die ungarischen Spezialitäten im Hotelrestaurant Pannonia ebenso bei wie die aktive Erholung im neuen, Ende 2002 eröffneten Heil- und Thermalbad von Sárvár.



Bei der Buchung eines Wellness-Pakets im Hotel Pelikán sind die Eintrittskarten ins Thermalbad bereits enthalten. Außerdem erhalten Hotelgäste 15 Prozent Ermäßigung auf alle Anwendungen. Die Wellness-Pakete richten sich nach dem Angebot des Thermalbads, das Angebot ist breit und reicht von der Pelikán Schlankheitskur über Harmonie-, Anti-Stress- oder Beauty-Tage bis zur Wellness- oder Energie-Woche. Weitere Möglichkeiten zur aktiven Erholung bietet die reizvolle Landschaft Transdanubiens rund um das Städtchen Sárvár.

Ebenfalls zu den Country Partner Hotels zählt künftig das Hotel Peninsula Priscapac auf der kroatischen Mittelmeerinsel Korcula. Die Hotel- und Apartment-Anlage steht direkt am Meer auf einer privaten Halbinsel mit eigenem Strand. Sie wurde 1985 erbaut und gerade komplett renoviert. Die rund 100 Apartments in drei Kategorien mit einem oder zwei Schlafzimmern haben alle Meerblick. Im Hotelrestaurant werden kroatische, ungarische und Mittelmeer-Spezialitäten serviert. Als Alternative gibt es eine Pizzeria, den abendlichen Cocktail nimmt man in der Bar.

Das kristallklare Wasser des Mittelmeers bietet zahlreiche Sportmöglichkeiten, am Strand können Jetskis, Kajaks, und Boote geliehen werden, dort befindet sich auch eine Tauchschule. Im Hotel werden Fahrräder und Mopeds verliehen, mit denen die Insel Korcula erkundet werden kann. Sie zählt mit ihrer üppigen Vegetation, ihren Zypressen-Wäldern, terrassenförmigen Weinbergen und weitflächigen Olivenhainen zu den schönsten Inseln der Adria.

Perfekt zu den City Partner Hotels passt das Vier-Sterne-Hotel Primavera in Tiflis, der Hauptstadt Georgiens. Es liegt direkt im Zentrum der Stadt und ist die ideale Ausgangsbasis für Besichtigungstouren und Geschäftstermine. Die 22 geräumigen Zimmer und Suiten sind mit modernem Equipment ausgestattet, darunter Klimaanlage, Telefon mit Dataport, Internet-Anschluss, großem Schreibtisch, Kabel-TV, Fön und Minibar. Den Business-Gästen steht ferner ein Business Center mit verschiedenen Dienstleistungen wie Kopieren, Drucken, Fax- und E-Mail-Dienste oder Übersetzungen zur Verfügung. Ein großer Tagungsraum bietet Platz für rund 100 Personen.

Im Hotelrestaurant gibt es eine Auswahl an georgischen und italienischen Spezialitäten. Entspannung finden die Gäste im Fitness Center mit modernsten Trainingsgeräten sowie im angrenzenden Swimmingpool mit Jacuzzi, Sauna, Solarium und Massageräumen. Georgien und seine im 4. Jahrhundert gegründete Hauptstadt Tiflis besitzen eine reiche kulturhistorische Tradition, das Land zählt nach dem Ende der Sowjetherrschaft zu den aufstrebenden GUS-Staaten, was nicht zuletzt die Anfang Juni startende neue Flugverbindung der Lufthansa unterstreicht.

Gebucht werden können alle CPH Hotels bequem online unter: www.cph-hotels.com oder www.cphres.com .





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN