Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

ETIHAD AIRWAYS führt Flugtarife für Österreich ein

Pünktlich zum Beginn des neuen Jahres ist das Flugangebot von ETIHAD AIRWAYS auch in Österreich buchbar. Als Mitglied im BSP Österreich, der den Vertrieb von Flugscheinen innerhalb des Landes reguliert, ist es der nationalen Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate von nun an möglich, ihre Tickets auch in Österreich anzubieten. Bereits jetzt sind Flüge mit ETIHAD AIRWAYS zu neun Zielen im Mittleren und Fernen Osten über jedes österreichische Reisebüro buchbar.

Um den Fluggästen aus Österreich eine komfortable Anreise zum Münchner Flughafen zu gewährleisten, bietet ETIHAD AIRWAYS auch Zubringerflüge ab Wien an. Tickets sind für die Reiseziele Abu Dhabi/Dubai, Bahrain, Bangkok, Colombo, Damman, Delhi, Karachi, Mumbai und Riadh erhältlich. Drehkreuz für alle Destinationen ist der Heimatflughafen von ETIHAD AIRWAYS – der Abu Dhabi International Airport. Die Flugscheine können in den Reisebüros bar sowie mit den Kreditkarten VISA, Eurocard/Master Card und American Express bezahlt werden.
Die arabische Fluggesellschaft fliegt derzeit dreimal wöchentlich von München nach Abu Dhabi. Diese Frequenz wird ab dem Winterflugplan 2005/ 2006 auf fünfmal pro Woche erhöht.

Zur Einführung des Ticketverkaufs auf dem österreichischen Markt bietet ETIHAD AIRWAYS seinen Fluggästen ein exklusives Winter Special an. Ab München (Preise ab Wien in Klammern) können Flüge für 349 (523) Euro nach Abu Dhabi bzw. Dubai, für 371 (545) Euro nach Bahrain, für 491 (665) Euro nach Mumbai, Delhi oder Colombo sowie für 534 (709) Euro nach Bangkok in der Coral Zone (Economy Class) gebucht werden. Für die Destination Delhi bietet ETIHAD außerdem einen Flug in der Pearl Zone (Business Class) für 1.613 Euro ab Wien oder München an. Die Angebote im Rahmen des Winter Specials gelten bis 31. Januar 2005 und verstehen sich zuzüglich Steuern. Letzter möglicher Abflugtermin ist der 10. Februar 2004.

Am 05. November 2003 nahm ETIHAD AIRWAYS den Flugbetrieb auf. Seitdem gelang es der Airline ihr Flugnetzwerk auf mittlerweile 16 Destinationen in 13 Ländern auszubauen. Für die Zukunft ist eine Erweiterung des Streckennetzes vor allem in den Mittleren und Fernen Osten, Europa sowie nach Afrika geplant.
Um ihr Streckennetz kontinuierlich weiter auszubauen, hat ETIHAD AIRWAYS in diesem Jahr Verträge mit Airbus und Boeing unterzeichnet. Die Flotte wird ab 2005 schrittweise um 24 Langstrecken-Maschinen von Airbus, darunter vier Riesenjets des Typs A 380, erweitert. Ab Herbst 2005 kommen fünf Boeing 777-300 ER dazu.

ETIHAD AIRWAYS wurde Ende 2004 mit dem renommierten ‚World’s Leading New Airline Award’ im Rahmen der 11. World Travel Awards in Barbados ausgezeichnet. Die jährlichen World Travel Awards wurden 1993 ins Leben gerufen, um hervorragende Qualitätsleistungen in der Reise- und Tourismusbranche zu würdigen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN