Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Business und Sport – eine gelungene Kombination in Schottland

Sport in Schottland bedeutet nicht nur Highland Games. Neben den traditionellen, aus keltischer Zeit stammenden Wettkämpfen, die in Disziplinen wie Hammerwerfen, Baumstammüberschlag oder Dudelsackspiel ausgetragen werden, gehören Fußball, Golf und Rugby zu den bedeutendsten Sportarten in Schottland. Aufgrund ihrer Größe und Infrastruktur eignen sich viele Sportstadien und Golfresorts auch bestens als Tagungs- und Veranstaltungsorte. Sie bieten ein kreatives und dynamisches Umfeld für geschäftliche Meetings, aber auch die nötige Unterhaltung bei einer Partie Golf oder einem Rugbyspiel. Schottland, Business und Sport ist in vielerlei Hinsicht eine äußerst attraktive und abwechslungsreiche Kombination.

Ein besonderer Ort für Firmenveranstaltungen, Konferenzen und Galadinners ist der Hampden Park, das schottische Nationalstadion in Glasgow. Es verfügt über 52.500 Sitzplätze und ist Austragungsort der Heimspiele der Fußballnationalmannschaft sowie vieler großer Konzertevents. Als Tagungszentrum bietet es in zahlreichen Auditorien und Konferenzsälen Platz für bis zu 600 Teilnehmer. Das Herz des Hampden Parks ist die Millennium Suite. Sie fasst allein 400 Gäste und ist mit ihrer außergewöhnlichen Ausstattung die perfekte Location für einen Empfang oder ein abendliches Dinner.

Im September 2013 wird ein besonderes Highlight in Schottland eröffnet: die Hydro Arena in Glasgow. In der größten Indoor Arena Schottlands sollen nach der Einweihung jährlich rund 140 Sport-, Entertainment- und Konzertevents stattfinden. 2014 soll die Arena außerdem verschiedene Wettkämpfe der Commonwealth Games, eine alle vier Jahre in verschiedenen Disziplinen stattfindende Sportmeisterschaft der Länder der Commonwealth of Nations, beherbergen.



Für spezielle Anlässe empfiehlt sich das Murrayfield Rugby Stadion in Schottlands Hauptstadt Edinburgh. Es wird hauptsächlich für Rugbyspiele und im Sommer auch für Open Air Konzerte genutzt. In den insgesamt 14 Veranstaltungsräumen finden bis zu 1.000 Gäste Platz. Die moderne technische Infrastruktur eignet sich für Events jeder Art und Größe, von aufwändigen Empfängen bis hin zu Vorträgen in kleinerer Runde. Die Aussicht von den Tagungsräumen über das riesige Sportstadion schafft eine einzigartige Atmosphäre. Die Veranstaltungen können selbstverständlich auch unmittelbar mit dem Besuch eines Rugbyspiels kombiniert werden.

In der Region Perthshire, nördlich von Edinburgh, liegt das berühmte Hotel und Golfresort Gleneagles. 2014 findet dort im September der Ryder Cup, das bedeutendste und prestigeträchtigste Golfturnier der Welt statt. Das Golfresort beherbergt 14 unterschiedliche Tagungs- und Veranstaltungsräume und bildet den perfekten Rahmen, Konferenzen oder Business Meetings mit der schottischen Nationalsportart zu verbinden. Gäste können in Gleneagles auf drei der besten Championship Golfplätzen in Schottland spielen: dem PGA Centenary Course, dem King´s und dem Queen´s Course. Der PGA (Professional Golfers Association) Platz ist Austragungsort für den 40. Ryder Cup nächstes Jahr. Professionelle Trainer der Golfakademie vor Ort unterstützen Anfänger und Fortgeschrittene, ihre Technik zu verbessern. Auch gib es für Firmen und Gruppen die Möglichkeit, eigene Golfturniere zu organisieren und so das Geschäftliche mit dem Sport zu kombinieren.

Mehr über die Veranstaltungsmöglichkeiten in Schottland





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN