Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

AirAsia kündigt kostenfreies WiFi auf auswewählten Flügen an

AirAsia testet WiFi an Board und wird für einen Zeitraum von zwei Monaten den Service zunächst kostenfrei anbieten. Bis zu 60 Passagiere pro Flug können auf ausgewählten Flügen der Airline bis Ende Oktober den Zugang aktivieren.

Wer einmal drin ist, den erwartet ein Datenkontingent von 1 MB sowie ein Paket zur Nutzung von Anwendungen wie LINE, WhatsApp oder WeChat.
Fluggäste werden via In-Flight-Ankündigung informiert, ob auf dem Flug der WiFi-Service angeboten wird.
Der Service funktioniert nach dem „first-come first-serve Prinzip. Der ausgegebene Code ist jeweils nur für ein Gerät gültig. Ob WiFi an Board der AirAsia auch nach der Testphase weiter angeboten wird und zu welchen Kosten, bleibt abzuwarten. Normalerweise sollte man davon ausgehen, dass eine Low-Cost-Airline auch Low-Cost-Internet kann.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN