Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Jobverlust bei Auslandsentsendung

Firmen, die Mitarbeiter ins Ausland entsenden, sollten eine private Arbeitslosenversicherung abschließen. Es ist nicht empfehlenswert auf das sogenannte Antragspflichtverhältnis nach Paragraf 28 Drittes Sozialgesetzbuch (SGB III) zu setzen, bei dem der Mitarbeiter freiwillig in der deutschen Arbeitslosenversicherung verbleibt. Warum diese Empfehlung? „Ganz einfach, weil der Entsandte im schlechtesten Fall, also bei einer Arbeitslosigkeit während des Auslandsaufenthaltes oder danach in der Regel deutlich schlechter gestellt ist“, sagt Claus-Helge Groß, Firmenkundenberater Soziale Absicherung bei der BDAE Gruppe. Weiterlesen »

• gelesen 304 views


Herzlich Willkommen am Bremen Airport Hans Koschnick

Der Flughafen Bremen trägt ab sofort einen Namenszusatz: Bremen Airport Hans Koschnick. So ist es jetzt in großen, silberfarbenen Lettern an der Fassade des Flughafengebäudes zu lesen. Auch andere deutsche Flughäfen haben schon große Namen als Zusatz und ehren damit Söhne ihrer Stadt, beispielsweise Nürnberg „Albrecht Dürer“, Köln/Bonn „Konrad Adenauer“, München „Franz Josef Strauß“ oder Hamburg „Helmut Schmidt“ – damit ist der Flughafen Bremen also in guter Gesellschaft. Weiterlesen »

• gelesen 216 views


Ältere Geschäftsreisende sind unbesorgter

Die Gruppe der Millennials ist laut der Connected Traveler Study des Geschäftsreisedienstleisters Carlson Wagonlit Travel mehr besorgt um die eigene Sicherheit, als Reisende aus älteren Generationen. Darüber hinaus sind für Reisende dieser Gruppe unterwegs auch am ehesten soziale Kontakte wichtig. Weiterlesen »

• gelesen 281 views


Flüge von Nürnberg nach Warschau

LOT Polish Airlines erweitert das Streckennetz in Deutschland und nimmt Nürnberg in den Flugplan auf. Ab 7. Mai 2018 fliegt die Airline zwölfmal wöchentlich nach Warschau und offeriert ihren Fluggästen dort Anschlussflüge nach Osteuropa, Zentralasien, Nordamerika und in den asiatisch-pazifischen Raum. Das Star-Alliance-Mitglied bedient die Strecke zwischen Nürnberg und Warschau von montags bis freitags mit täglich zwei Flügen sowie an Wochenenden mit jeweils einem Flug pro Tag. Weiterlesen »

• gelesen 242 views


Buchungsverhalten kann sich auf die Sicherheit von Geschäftreisenden auswirken

Ein neuer Bericht der Global Business Travel Association (GBTA) Foundation, der soeben veröffentlicht wurde, kam zu dem Schluss, dass drei Viertel der Geschäftsreisenden in Großbritannien, Deutschland und Frankreich einräumen, dass Ihre Unternehmen die Sicherheit bei Geschäftsreisen ernst nehmen. Die Studie How Traveller Booking Behaviour Impacts Safety (Einfluss des Buchungsverhaltens auf die Sicherheit), die gemeinsam mit Concur durchgeführt wurde, kam zudem zu dem Schluss, dass Dienste für das Risikomanagement für Geschäftsreisende weiterhin weder umfassend noch universell sind. Weiterlesen »

• gelesen 279 views


Dieselgipfel: Bisherige Maßnahmen waren Mogelpackung

Zum Dieselgipfel im Kanzleramt erklärt Mittelstandspräsident Mario Ohoven:
„Der Mittelstand darf weder die Versäumnisse der Politik noch die Machenschaften der Autohersteller ausbaden. Fahrverbote in den Innenstädten gefährden die Existenz vieler kleiner und mittlerer Unternehmen. Denn diese können sich keine teuren Neuanschaffungen von Firmenfahrzeugen leisten. Weiterlesen »

• gelesen 234 views


Incheon Airport Terminal 2 öffnet im Januar

Am 18. Januar 2018 eröffnet das neue Incheon Airport Passenger Terminal 2 (T2) am Incheon International Airport. Korean Air verlegt ab diesem Tag seinen Betrieb von T1 nach T2. Mit Korean Air, Delta Air Lines, Air France und KLM operieren dann insgesamt vier Fluggesellschaften von T2 aus – alle vier sind Mitglieder der Luftfahrtallianz SkyTeam.
Im neuen Terminal genießen die Passagiere der vier Fluggesellschaften einen neu gestalteten Flughafenservice. Weiterlesen »

• gelesen 269 views


Weihnachtsgeschenke für Geschäftspartner

Kleine Geschenke erhalten nicht nur die Freundschaft, sie führen auch schnell zu Ärger. Sebastian Müller, Verbandsanwalt und Arbeitsrechtler des Berufsverbandes DIE FÜHRUNGSKRÄFTE – DFK fasst zusammen, was Sie sich im Arbeitsleben schenken können – und was besser nicht.
Am sichersten ist es, wenn man eine eindeutige Regelung im Arbeitsvertrag oder in Compliance-Richtlinien findet. Müller: „Bitte in diesen Tagen einfach mal in den eigenen Vertrag oder die unternehmensweit geltenden Regelungen schauen. Wenn das Thema ausdrücklich geregelt ist, dann gilt dies auch genau so. Weiterlesen »

• gelesen 282 views


Lohnsteuerliche Behandlung von Fahrrädern für Arbeitnehmer

Wie sind bestimmte Vertragsgestaltungen zum Leasing von Fahrrädern bzw. Elektrofahrrädern lohnsteuerlich zu behandeln? Ein BMF-Schreiben vom 17.11.2017 soll diese Frage nun klären. Denn darin wird Stellung genommen, welche Konsequenzen die Überlassung von (Elektro-)Fahrrädern an Arbeitnehmer in solchen Fällen mit sich bringen, schreibt der Reisekosten-Blog. Weiterlesen »

• gelesen 345 views


Neue Initiativen auf der IMEX 2018 in Frankfurt

„Innovation ist eines der Kernthemen der IMEX Messen – und für uns ein steter Anspruch und eine laufende Herausforderung. So haben wir auch für 2018 wieder eine ganze Reihe neuer Initiativen entwickelt, welche die IMEX für Besucher und Aussteller zu einem ganz besonderen Erlebnis machen werden“ so Carina Bauer, CEO der IMEX Group. „Spannende neue Formate, neue Aussteller und zusätzliche Hosted Buyer Gruppen sind bereits für die IMEX in Frankfurt bestätigt, die im nächsten Jahr vom 15. bis zum 17. Mai 2018 stattfinden wird – und dies schon jetzt, Wochen vor Öffnung der Registrierung ab Anfang Dezember“ so Bauer weiter. Weiterlesen »

• gelesen 283 views


Auslandsprogramm der Messeveranstalter

Die deutschen Messeveranstalter planen im nächsten Jahr 314 Auslandsmessen in 38 Ländern. Einen Überblick zu diesen Veranstaltungen bietet die Broschüre „German Trade Fair Quality Abroad 2018“, die der AUMA – Verband der Deutschen Messewirtschaft jetzt veröffentlicht hat. Weiterlesen »

• gelesen 291 views


VDR fordert Bürokratieabbau bei Belegen aus dem Ausland

Der Fachausschuss Reisekosten des Verbands Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) beschäftigte sich mit der VDR-Umfrage zu administrativen Hürden im Reisekostenprozess. Als relevant bezeichnet wurde der Aufwand den strengen Vorgaben für Rechnungsanschriften zum Beispiel bei Hotel- oder Restaurantrechnungen zu entsprechen. Hier fordern die Finanzbehörden zusätzlich zur Anschrift die korrekte und vollständige Bezeichnung des Unternehmens inklusive Angabe der Rechtsform. Weiterlesen »

• gelesen 407 views


Dieseldiskussion drückt bei Leasingrückläufern auf Restwert

Nun musste auch der Verband der markenunabhängigen Fuhrparkmanagementgesellschaften VMF in seinem aktuellen Restwertindex konzedieren, dass die Restwerte von Leasingrückläufern sich deutlich nach unten entwickeln. Auslöser sind – wenig überraschend – vor allem von der Dieselaffäre betroffene Fahrzeuge. „Jetzt heißt es nicht mehr entspannt abwarten, die Zahlen liegen auf dem Tisch“, sagt Marc-Oliver Prinzing, Vorsitzender des Vorstandes des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement. Es sei gut, dass die Realität nun wahrgenommen werde. Weiterlesen »

• gelesen 325 views


ACHAT übernimmt Hotels in Frankfurt am Main und Stuttgart

ACHAT Hotels hat die Übernahme der beiden ehemaligen Golden Leaf Hotels in Frankfurt am Main und Stuttgart verkündet. Beide Hotels werden in der Marke „ACHAT Comfort“ geführt und an dessen Standards angepasst. Die Mitarbeiterteams wurden jeweils übernommen und integriert. Mit den Übernahmen erhöhen die ACHAT Hotels Deutschland ihre Präsenz in der Rhein-Main-Region auf sechs Häuser. In Stuttgart ist es das zweite Hotel neben dem ACHAT Comfort Stuttgart. Weiterlesen »

• gelesen 297 views


Bundeswirtschaftsministerium fördert Messeteilnahmen von Start-ups in 2018

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt im Jahr 2018 wieder Start-ups bei ihrer Messebeteiligung. Die geförderten Firmen können sich auf 72 internationalen Messen in Deutschland an Gemeinschaftsständen beteiligen, die von den Messeveranstaltern organisiert werden. Das Messeprogramm für junge, innovative Unternehmen richtet sich insbesondere an Start-ups aus Industrie, Handwerk und technologieorientierten Dienstleistungsbereichen. Weiterlesen »

• gelesen 356 views


Nach Hause telefonieren

Wie die CWT Connected Traveler Study von Carlson Wagonlit Travel zeigt, bleiben besonders Geschäftsreisende aus Amerika unterwegs in Kontakt mit der Familie (50 Prozent). Dahingegen melden sich nur ein Drittel (31 Prozent) der Reisenden aus dem asiatisch-pazifischen Raum (APAC) und rund ein Viertel (27 Prozent) der Europäer während Geschäftsreisen bei ihren Freunden und Verwandten. Deutsche Reisende suchen sogar nur zu 23 Prozent Kontakt. Weiterlesen »

• gelesen 305 views


Brandschutzmängel am Flughafen Köln/Bonn

Nach Recherchen des WDR-Magazins “Westpol” gibt es gravierende Brandschutzmängel am Flughafen Köln/Bonn. Offenbar wurden Mängel über Jahre nicht behoben und zu wenig Geld in Wartung und Instandhaltung investiert. “Westpol” (WDR Fernsehen, Sonntag, 19.30 Uhr) liegen interne Dokumente und Brandschutzberichte aus dem Unternehmen vor, darunter auch ein Protokoll aus dem August 2017. Darin heißt es, dass die Anlagen im Terminal 1 teilweise in einem “desolaten und veralteten Zustand” seien. Die internen Experten des Flughafens fürchten, dass es im Terminal 1 in einem Brandfall zu einer Rauchausbreitung kommen könne. Weiterlesen »

• gelesen 401 views


Weniger Pappbecher am Hamburger Flughafen

Am Hamburg Flughafen ist es in den meisten Gastronomiebetrieben möglich, sich Getränke zum Mitnehmen in eigene Trinkgefäße statt in Pappbecher füllen zu lassen. Ob Thermobecher, Keramiktasse oder Trinkflasche – durch die Verwendung von eigenen, wiederverwendbaren Gefäßen kann der durch „To Go“-Becher entstehende Müll reduziert werden. Einige Gastronomiebetriebe gewähren ihren Kunden zudem einen Rabatt, wenn sie ihre eigenen Trinkbehälter verwenden. Weiterlesen »

• gelesen 282 views


Führen mit Werten – Zur gesellschaftlichen Verantwortung von Wirtschaftseliten

Das Roman Herzog Institut (RHI) hat im Rahmen seines Fachsymposiums „Arbeit, Werte, Zukunft: In welcher Gesellschaft wollen wir leben?“ seine neue Publikation mit dem Titel „Führen mit Werten – Zur gesellschaftlichen Verantwortung von Wirtschaftseliten“ vorgestellt. Weiterlesen »

• gelesen 321 views


AUMA veröffentlicht Auslandsmesseprogramm 2018

Messetermine und Kontaktdaten für die Auslandsmessebeteiligungen des Bundes und der Länder enthält die Broschüre „Auslandsmesseprogramme der Bundesrepublik Deutschland und der Bundesländer 2018“, die der AUMA – Verband der Deutschen Messewirtschaft jetzt herausgegeben hat. Der AUMA ist Mitveranstalter der Gemeinschaftsbeteiligungen des Bundes, auf denen sich deutsche Unternehmen zu günstigen Konditionen präsentieren können. Weiterlesen »

• gelesen 325 views