Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Kfz-Kosten mit Inspekto überprüfen

Sobald das eigene Auto nicht mehr richtig funktioniert und man es in die Werkstatt bringen muss, steht fest: Das kann teuer werden. Schon bei kleinen Defekten können schnell mehrere Hundert Euro an Kosten zusammenkommen. Doch tatsächlich versteht kaum jemand, was in der Werkstatt wirklich gemacht wird. Die meisten Autobesitzer verfügen nur über Laienwissen zum eigenen Fahrzeug und können daher nicht nachvollziehen, was wirklich repariert werden muss und welche Preise tatsächlich angemessen sind. Auf der neuen Online-Plattform Inspekto können Autobesitzer dies jetzt überprüfen lassen.

Die Kfz-Experten von Inspekto kontrollieren im Auftrag ihrer Kunden die Rechnungen und Kostenvoranschläge von Kfz-Werkstätten. Dazu müssen die Dokumente lediglich abfotografiert oder eingescannt und anschließend auf der Inspekto-Website hochgeladen werden. Inspekto überprüft die Unterlagen und sendet einen Prüfbericht werktags innerhalb von 24 Stunden an den Kunden zurück. Dieser enthält ein ausführliches Protokoll, in dem bei jeder einzelnen Kostenstelle begründet wird, ob der veranschlagte Betrag angemessen ist oder nicht.

Bei der Überprüfung der Dokumente arbeitet Inspekto mit dem deutschen Unternehmen Control€xpert zusammen. Dabei handelt es sich um einen Prozessdienstleister, der Schadensbelege im Auftrag seiner Kunden kontrolliert. Zu diesen zählen mehr als 60 deutsche und internationale Versicherungen und Leasing-Unternehmen.



Zur Kontrolle der Dokumente greifen die Kfz-Spezialisten von Inspekto und Control€xpert auf eine Datenbank zu, die Tausende vergleichbarer Kostenvoranschläge und Rechnungen enthält. Anhand dieser Informationen wird ermittelt, ob die einzelnen Rechnungsposten angemessen sind, indem die vorliegenden Rechnungen und Kostenvoranschläge mit den Standarddaten verglichen werden. Die Kfz-Experten kontrollieren dabei, ob die einzelnen Rechnungsposten plausibel und notwendig sind. Zudem überprüfen sie, ob der Zeitaufwand gerechtfertigt ist. Der Stundensatz, den die einzelne Werkstatt veranschlagt, wird dabei nicht beachtet – schließlich gibt es wie in jeder Branche günstige und weniger günstige Anbieter.

Zum Start bietet Inspekto seinen Service für 5,00 Euro an, danach wird für die Überprüfung der Rechnungen und Kostenvoranschläge eine Gebühr in Höhe von 9,00 Euro erhoben. Weitere Informationen unter www.inspekto.de.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN