Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Business Class-Lounge von Air France

Am 28. Juni 2012 eröffnet der neue Satellit S4 am Terminal 2E in Paris-Charles de
Gaulle. Mit einem Passagieraufkommen von bis zu 7,8 Millionen ist er für die
Abfertigung von Langstreckenflügen und Großraumflugzeugen von Air France
und ihren SkyTeam-Partnern ausgelegt. Neben Boutiquen und Restaurants
beherbergt der Satellit S4 auch die größte Business Class-Lounge von Air France.

Der Satellit S4 bietet Pariser Flair mit
großzügigen, hellen
Passagierbereichen. Insgesamt
6.000 Quadratmeter sind Boutiquen,
Bars und Restaurants vorbehalten,
weitere 25.000 Quadratmeter – eine
Fläche so groß wie 128 Tennisplätze
– nehmen die Boarding-Bereiche ein. Wasserspiele, hölzerne Patios und begrünte
Wandflächen, entworfen von dem japanischen Künstler Taro Suzuki schmücken das
umweltfreundliche Gebäude. In Kürze eröffnet ein Museum mit Leihgaben verschiedener
Pariser Kunstmuseen.



Die neue Business Class-Lounge im
Herzen des Satelliten S4 ist mit
3.000 Quadratmetern und
620 Sitzplätzen die größte von
Air France. Wie in einem Park mit Bäumen und Sitzgruppen können die Passagiere im
Clarins Wellness-Bereich entspannen, sich im Restaurant mit Snacks oder einer warmen
Mahlzeiten stärken oder im Business-Bereich mit WiFi-Zugang, digitalen Tablets und
Computern in Ruhe arbeiten.

Die Passagiere erreichen den Satelliten 4 in nur drei Minuten per Zug, der regelmäßig
zwischen Terminal 2E und der Galerie Parisienne in Satellit 3 verkehrt.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    BlachReport

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN