Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Zweites Haus der Hotelgruppe im Inselstaat

Mit dem Le Méridien St. Julians eröffnet die
internationale Hotelgruppe Le Méridien im März 2006 ihr zweites Haus auf
Malta. Das 276-Zimmer-Hotel liegt in der malerischen Balluta-Bucht
direkt oberhalb der Küstenpromenade von St. Julians. Der 5-Sterne-Neubau
im maltesischen Stil entstand auf dem Grundstück der feudalen Villa
Cassar Torreggiani aus dem 19. Jahrhundert, die nach vollständiger
Renovierung jetzt eines der fünf Hotelrestaurants beherbergt. Das Le
Méridien St. Julians verfügt über ein modernes Konferenzzentrum mit
Amphitheater und Veranstaltungsterrasse sowie eines der größten Spas der
Insel mit zusätzlichem Pool-Deck auf dem Hoteldach. Die Hauptstadt
Valletta ist acht Kilometer entfernt, der internationale Flughafen von
Malta ist in 20 Fahrtminuten zu erreichen. Während der Monate März und
April 2006 gibt es Eröffnungsangebote ab 105 Euro pro Doppelzimmer und
Nacht inklusive Frühstück.

Die 276 Zimmer und Suiten haben Balkon oder Terrasse mit Blick aufs Meer
oder ins Hinterland sowie ein großzügiges Bad mit separatem WC. Auf den
oberen drei Hoteletagen befinden sich die Executive-Zimmer, alle mit
Meerblick, großen Schreibtischen und schnellem Internetzugang. In der
dazugehörenden Lounge werden den Executive-Gästen Frühstück, Snacks und
Drinks serviert.

Herzstück der Gastronomie ist das Restaurant Villa Brasserie in der
imposanten und frisch renovierten Villa Cassar Torreggiani. Daneben
stehen den Gästen fünf weitere Restaurants und Bars mit zahlreichen
Terrassenplätzen offen. Die Speisenauswahl für die vornehmlich
mediterrane Küche traf der französische Michelin-Sternekoch Michel
Rostang, Le Méridiens gastronomischer Berater.

Für Tagungen, Präsentationen und Events gibt es einen 1.600 qm großen
Veranstaltungsbereich mit Business-Center und eigenem Eingang. 14
technisch hochwertig ausgestattete Räume bieten Platz für acht bis 400
Gäste, darunter ein Amphitheater mit 130 festen Sitzplätzen. Im
Außenbereich steht eine Terrasse für bis zu 500 Personen zur Verfügung.

Der Health-Bereich mit dem Lotus Spa & Health ist einer der größten der
Insel und bietet neben Swimming- und Whirl-Pool, Sauna, Fitness-Center
und kosmetischen Anwendungen separate Hamams für Frauen und Männer. Der
Außenpool mit Sonnendeck befindet sich auf dem Dach des Hauses mit
grandioser Aussicht über St. Julians und das Meer. In der vorgelagerten
Balluta- Bucht sind zahlreiche Wassersportaktivitäten möglich.

Ben Sington, General Manager des Le Méridien St. Julians, ist sich
sicher, mit dem zweiten Le Méridien Hotel auf Malta einen breiten
Kundenkreis anziehen zu können: „Aufgrund seiner reizvollen Lage mit der
gelungenen Allianz von Tradition und Moderne sowie seiner technischen
Ausstattung ist unser neues Haus prädestiniert, eine weitere Top-Adresse
für Tagungen und Incentives zu werden.“

Le Méridien betreibt auf Malta bereits das Traditionshotel Le Méridien
Phoenicia in der Hauptstadt Valletta. Mit dem neuen Le Méridien St.
Julians bietet die Hotelkette ab März 2006 insgesamt 412 Gästezimmer in
dem Inselstaat an.

Le Méridien Central Europe, Neue Mainzer Str. 22, 60311 Frankfurt.
Gebührenfreie Reservierung: Tel. 0800 – 29 44 000 (Deutschland), 0800 – 29
53 90 (Österreich), 0800 – 55 88 88 (Schweiz). Auskunft und
Buchung im Reisebüro oder unter www.lemeridien.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN