Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Zweiter Business Travel Show Innovation Award 2007 ist ausgeschrieben

Die Ausschreibung für den zweiten „Business Travel Show Innovation Award“ ist erfolgt. Ab sofort können die Bewerbungen und Nominierungen für den im letzten Jahr erfolgreich eingeführten Branchenpreis eingereicht werden. Die Auszeichnung würdigt visionäre Unternehmen, die sich um innovative Produkte und Serviceleistungen der Geschäftsreisebranche verdient gemacht haben. Bewerbungen von Geschäftsreiseanbietern oder Nominierungen von innovativen Produkten und Serviceleistungen aus dem Geschäftsreisemarkt sind unabhängig davon, ob es sich um einen Aussteller der Business Travel Show handelt oder nicht.



Erweiterung der Jury
Neu ist in diesem Jahr die Erweiterung der Juryteilnehmer von sechs auf zehn Branchenexperten. Die unabhängige Jury besteht aus neutralen Repräsentanten der Geschäftsreisebranche sowie Medienvertretern. Unter den Einsendungen wird von der Jury eine Vorauswahl getroffen. Entscheidend für die Preisvergabe ist letztendlich das Votum aller ehemaligen und für dieses Jahr vorregistrierten Business Travel Show Besucher, die unter www.businesstravelshow.de ihren Favoriten wählen können.

Einführung von Bewertungskriterien
Voraussetzung für die Teilnahme ist die Entwicklung oder Markteinführung der neuen Dienstleistung zwischen August 2006 und August 2007. Die eingereichten Vorschläge müssen sich durch einen positiven Effekt im Geschäftsreisemarkt auszeichnen. Neu ist dabei die Einführung von vier Bewertungskriterien. Damit wird eine bessere Messbarkeit, objektive Vergleichbarkeit und neutralere Bewertung der konkurrierenden Produkte und Dienstleistungen gewährleistet. Folgende Kriterien müssen von der Jury bei der Bewertung berücksichtigt werden:

Innovationswert: Das zu bewertende Produkt oder die Dienstleistung muss eine Neuentwicklung darstellen und sich von bislang im Markt verfügbaren Serviceleistungen durch innovative Komponenten abheben.

Effizienz-Steigerung: Das Produkt oder die Dienstleistung muss sich durch eine deutliche Verbesserung entweder für den Geschäftsreisenden selbst, den Travel Manager oder den Reiseverantwortlichen auswirken, wie vereinfachter Buchungsprozess, Bequemlichkeit auf Reisen oder Verbesserung der Kosteneffizienz.

Auswirkung/Bedeutsamkeit: Das Produkt oder die Dienstleistung muss eine bedeutende, positive Auswirkung auf den Geschäftsreisemarkt haben. Die Bedeutsamkeit muss in der Geschäftsreiseindustrie deutlich erkennbar und messbar sein.

Nachhaltigkeit: Das Produkt oder die Dienstleistung wird nach den Zukunftschancen am Geschäftsreisemarkt beurteilt. Der langfristige Erfolg muss absehbar sein.

Freischaltung des Teilnahmeformulars
Bewerbungen und Nominierungen können ab sofort mit dem offiziellen Anmeldeformular bis zum 3. August 2007 eingereicht werden. Das Formular kann unter www.businesstravelshow.de abgerufen werden. Ab 17. August 2007 startet das Besucher-Voting per Email. Der Gewinner wird auf der Business Travel Show in Düsseldorf am 5. September 2007 um 15 Uhr bekannt gegeben.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN