Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Zweimal pro Woche mit KLM nach Luanda in Angola

Ab 14. November 2011 verbindet KLM Royal Dutch Airlines zweimal pro Woche Amsterdam mit Luanda. Die Hauptstadt Angolas ist das 71. interkontinentale Ziel der niederländischen Fluggesellschaft und nach Rio de Janeiro, Buenos Aires, Havanna sowie Punta Cana das fünfte interkontinentale, das KLM im Winterflugplan 2011/2012 erstmals anfliegt.Zum Einsatz nach Luanda kommt eine Boeing B777-200 mit 318 Sitzplätzen: 35 in der World Business Class und 283 in der Economy Class. Von Amsterdam-Schiphol aus startet KL581 montags um 13.20 Uhr und erreicht Luanda um 21.55 Uhr. Zurück geht es mit KL582 um 23.55 Uhr ab Luanda mit Ankunft in Amsterdam um 8.30 Uhr am Folgetag. Flug KL583 verlässt Amsterdam-Schiphol freitags ebenfalls um 13.20 Uhr und landet um 21.55 Uhr in Luanda. Der Rückflug startet samstags morgens um 01.15 Uhr und erreicht Amsterdam um 09.45 Uhr.

Zusammen mit Air France bietet KLM im Winterflugplan 2011/2012 vier wöchentliche Verbindungen nach Luanda. Insgesamt bedient AIR FRANCE KLM 45 afrikanische Destinationen.
Die Flüge nach Luanda sind ab sofort über alle Reservierungssysteme und über www.klm.com buchbar.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben