Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Zwei Zentimeter mehr Platz in der Pacific Premium Economy

Air New Zealand reagiert auf die anhaltend starke Nachfrage nach ihrer Pacific Premium Economy und verdoppelt in ihren Boeing 777-200-Flugzeugen die Zahl dieser Plätze. Die acht Maschinen erhalten sukzessive bis Juni 2009 weitere 18 Sitze. Nach dem Umbau bietet die zwischen Business Premier und Pacific Economy angesiedelte Pacific Premium Economy in der B777 branchenführende 104 Zentimeter Sitzabstand – noch zwei Zentimeter mehr als in der B747. Zu den weiteren Annehmlichkeiten der Komfortklasse zählen der Sitzneigungswinkel von 23 Zentimetern, das Getränke- und Snackangebot der Business Premier sowie ein eigener Check-In. Air New Zealand ist die einzige Fluggesellschaft, die dieses Produkt auf den Routen zwischen Europa und Neuseeland anbietet.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN