Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Zwei neue Priority Pass Lounges in Deutschland

Priority Pass, das größte unabhängige Flughafen-Lounge-Programm der Welt, hat mit zwei neuen Lounges jetzt mehr Lounges als jemals vorher in Deutschland, die Vorzüge und Annehmlichkeiten für Mitglieder bieten. Die zwei neuen Lounges sind die „Open Sky“ Lounge im Düsseldorfer Airport im Terminal C, welche gleichzeitig die Dritte im Düsseldorfer Flughafen ist und die „Aviation“ Lounge als Erste in Leipzig-Halle.



Das bedeutet, dass Mitgliedern bei Reisen von oder nach Deutschland jetzt 21 Lounges zu Verfügung stehen. Priority Pass Mitglieder haben jetzt Zugang zu Lounges in allen diesen Flughäfen, unabhängig von der Fluggesellschaft und unabhängig der Flug-Klasse: Berlin Schoenefeld, Berlin Tempelhof, Bremen, Dortmund, Köln-Bonn, Düsseldorf (x3), Frankfurt (x3), Hamburg (x2), Hannover, Leipzig-Halle, München, Münster-Osnabrück, Nürnberg und Stuttgart. International stehen über den Priority Pass jetzt mehr als 500 Lounges in mehr als 275 Städte zur Verfügung.

„Wir haben zunehmendes Interesse am Priority Pass in Deutschland gesehen, weil Reisende öfter in Economyklasse, oder mit No-Frills Airlines fliegen, “ sagte Jonathan French, Marketing-Manager von Priority Pass, „Mit solcher ausgezeichneter Abdeckung wissen unsere Mitglieder, dass sie Ruhe und Frieden finden, wohin auch immer sie reisen“.

www.prioritypass.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben